26. Juni 2018 / 07:45 Uhr

"Nicht ganz dicht in der Birne, eine Schande": Briten gehen auf Boateng los!

"Nicht ganz dicht in der Birne, eine Schande": Briten gehen auf Boateng los!

Robert Hiersemann
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Roy Keane (l.) und Gary Neville (M.) äußerten heftige Kritik an Jerome Boateng. 
Roy Keane (l.) und Gary Neville (M.) äußerten heftige Kritik an Jerome Boateng.  © Imago-Montage
Anzeige

"Boateng hielt sich für Beckenbauer": Während und nach dem DFB-Spiel gegen Schweden gingen Roy Keane und Gary Neville, die beiden ehemaligen Fußballstars von Manchester United, auf den vom Platz geflogenen Nationalspieler Jerome Boateng los. 

Auf der Insel genießt er scheinbar nicht überall den besten Ruf. Jerome Boateng gilt als einer der besten Verteidiger Deutschlands, doch die beiden ehemaligen Fußballstars Roy Keane und Gary Neville haben im englischen Fernsehen den Abräumer des FC Bayern München heftig kritisiert - dabei ging es vor allem um seine Leistung im WM-Spiel gegen Schweden am vergangenen Samstag.

Anzeige

Hintergrund: Boateng flog in der 82. Minute mit der gelb-roten Karte vom Platz, schwächte damit sein Team. Doch auch mit seiner Leistung zuvor waren die beiden Experten nicht einverstanden. 

Keane während der Partie: "Man sagt über ihn, dass er 650 Paar Schuhe hat. Er kann nicht ganz dicht in der Birne sein. Boateng läuft rum wie in einer Amateur-Liga. Nehmt ihn vom Platz, er ist eine Schande", erklärte der ehemalige Profi von Manchester United beim TV-Sender ITV.

Mehr zur deutschen Nationalmannschaft

Und Neville legte nach dem Spiel noch einen drauf: "Beide Innenverteidiger (damit meinte er auch den zweiten Mann Antonio Rüdiger; Anm. d. Red.) waren ein Witz, ein absoluter Witz. Aus irgendeinem Grund hielt sich Boateng für Franz Beckenbauer. Er denkt, er ist der Spieler. Er hat unter Guardiola gespielt und hat angefangen zu glauben, er sei ein fantastischer Spieler", meckert der Ex-Verteidiger von Manchester United.

Anzeige

Hier abstimmen: Wie soll Löw gegen Südkorea spielen lassen?

Deutschland in Noten: Die Einzelkritik zum Sieg gegen Schweden

Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der WM gegen Schweden den Sieg geschafft. Neuer, Kroos und Co. siegten in den Schlusssekunden – die WM-Chancen sind intakt. Der <b>SPORT</b>BUZZER hat die Noten der Spieler. Zur Galerie
Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der WM gegen Schweden den Sieg geschafft. Neuer, Kroos und Co. siegten in den Schlusssekunden – die WM-Chancen sind intakt. Der SPORTBUZZER hat die Noten der Spieler. ©

Dass Boateng aktuell auf der Einkaufsliste von Manchester United stehen soll, schmeckt den beiden Legenden ganz und gar nicht. Beide sind sich einig: Boateng soll zukünftig bitte nicht für ihren Ex-Verein auflaufen.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.