21. Mai 2019 / 10:43 Uhr

Transfer von Nico Schulz zu Borussia Dortmund fix - Hohe Ablöse an TSG Hoffenheim

Transfer von Nico Schulz zu Borussia Dortmund fix - Hohe Ablöse an TSG Hoffenheim

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Offiziell: Nico Schulz verstärkt den BVB ab der kommenden Saison.
Offiziell: Nico Schulz verstärkt den BVB ab der kommenden Saison. © Getty Images
Anzeige

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat Nico Schulz von der TSG Hoffenheim verpflichtet. Dies teilte der Vizemeister am Dienstag offiziell mit. Der Wechsel stand bereits länger im Raum. Der BVB muss tief in die Tasche greifen.

Anzeige
Anzeige

Nun ist es offiziell: Nico Schulz wird im Sommer von der TSG 1899 Hoffenheim zu Borussia Dortmund wechseln. Der Transfer des Außenverteidigers war zuletzt mehrfach diskutiert worden. Vor einer Woche hatte die Bild den Wechsel des 26 Jahre alten Außenverteidigers bereits als fix vermeldet. Sein Vertrag beim Vizemeister läuft bis Sommer 2024.

"Nico Schulz ist ein Abwehrspieler, der in den vergangenen Jahren noch einmal einen deutlichen Leistungssprung gemacht hat", sagt BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Die Ablösesumme für Schulz soll laut Informationen des Fachmagazins Kicker bei 27 Millionen Euro liegen. Damit liegt er nur knapp hinter dem bisherigen Rekordeinkauf André Schürrle, der 2016 für rund 30 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg nach Dortmund gewechselt war.

Mehr zu Nico Schulz

Wechselwunsch von Schulz seit langem bekannt

Im Kicker-Interview vor wenigen Wochen betonte Schulz bereits, dass er zu einem Topklub wechseln wolle. "Das wissen die Verantwortlichen hier, das ist kein Geheimnis. Falls so ein Verein wirklich anklopft, bin ich jetzt in einem Alter, in dem wir uns zusammensetzen und entscheiden müssten, ob der Zeitpunkt gekommen ist", sagte der 26-Jährige.

Saison 2019/20: Das sind die Sommer-Transfers der Bundesligisten

Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! Zur Galerie
Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der SPORTBUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! ©
Anzeige

Schulz begann seine Karriere in der Jugend von Hertha BSC, ehe es ihn über Borussia Mönchengladbach zur TSG Hoffenheim zog. In der abgelaufenen Saison galt der gebürtige Berliner als absoluter Stammspieler, bestritt 03 der 34 Spiele im Trikot der Kraichgauer. Und nicht nur in der Defensive machte er seine Sache gut - Schulz strahlte auch in der Offensive Torgefahr aus. Insgesamt kam er bei der TSG auf vier Treffer und 13 Vorlagen.

Das sind die Vertragslaufzeiten der BVB-Stars

Reus, Sancho, Witsel & Co. - Das sind die Vertragslaufzeiten der BVB-Stars! Zur Galerie
Reus, Sancho, Witsel & Co. - Das sind die Vertragslaufzeiten der BVB-Stars! ©
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN