11. Februar 2019 / 15:18 Uhr

Niederlagen für den SG Wöpkendorf und SV Barth

Niederlagen für den SG Wöpkendorf und SV Barth

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Tobias Kristen verlor mit der SG Wöpkendorf in Dargun gegen Neukalen.
Tobias Kristen verlor mit der SG Wöpkendorf in Dargun gegen Neukalen. © Rainer Müller
Anzeige

SGW verliert 2:5 beim TuS Neukalen, SV Barth mit 1:5 in Bentwisch. Personelle Probleme plagen beide Teams in der Vorbereitung.

Anzeige
Anzeige

Neukalen/Bentwisch. Nur wenig Positives konnte Trainer Sven Köpke aus dem ersten Testspiel der SG Wöpkendorf mitnehmen. Beim TuS Neukalen aus der Fußball-Landesklasse II unterlagen die Gäste am Sonnabend mit 2:5 (0:3). Für die Wöpkendorfer war es das erste Spiel seit Anfang Dezember. Bei Hallenturnieren war der Landesklasse-Aufsteiger im Winter nicht am Start.

„Es war zu sehen, dass einige Spieler zu lange die Füße hochgelegt und bislang kaum trainiert haben. Die Laufbereitschaft war auf vielen Positionen schlichtweg nicht vorhanden“, monierte Sven Köpke. Er musste auf neun potenzielle Stammspieler verzichten. Die SG reiste nur mit zwölf einsatzfähigen Akteuren an.

Die Köpke-Elf war auf dem Darguner Kunstrasenplatz deutlich unterlegen und lag nach 18 Minuten bereits mit 0:2 zurück. Auch in der Folge stand SG-Torwart Tom Großmann mehrmals im Mittelpunkt und vereitelte mit guten Paraden weitere Gegentreffer. Doch spätestens als die Hausherren das Ergebnis nach der Pause auf 5:0 hochgeschraubt hatten, war die Partie entschieden und Sven Köpke entsprechend bedient. „Wir haben vier von fünf Gegentreffern nach Standards gefangen. Das sollte unserer erfahrenen Mannschaft nicht passieren.“

Mehr aus dem Kreis Vorpommern-Rügen

Erst als die Gastgeber in der Schlussphase mehrfach gewechselt hatten, schafften es die Wöpkendorfer, das Ergebnis durch Tore von Sebastian Schult und Richard Schulz etwas zu beschönigen.

Den Wöpkendorfern bleiben noch drei Wochen Zeit, bevor es in der Liga wieder um den Klassenerhalt geht. Am kommenden Sonnabend empfangen sie allerdings erst einmal den TSV Einheit Tessin II zum zweiten Vorbereitungsspiel.

SG Wöpkendorf: Großmann – Kristen, Slomski, Höhn, Fürstner, Lange, Schult, Minge, Rindfleisch, Rolle (46. Schulz), Corth.
Tore: 1:0 Chrenko (16.), 2:0, 3:0 Neise (18., 40.), 4:0, 5:0 Winkelmann (50., 52.), 5:1 Schult (86.), 5:2 Schulz (87.).
Schiedsrichter: Tobias Schoknecht.
Zuschauer: 25.

Unterdessen verlor Liga-Kontrahent SV Barth, ebenfalls ersatzgeschwächt angetreten, bereits am Freitagabend beim FSV Bentwisch (Spitzenreiter in der Landesklasse III) mit 1:5 (0:3).

ANZEIGE: 50% auf Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt