11. April 2022 / 11:38 Uhr

Süle-Ausfall gegen Villarreal? Innenverteidiger fehlt beim Abschlusstraining des FC Bayern

Süle-Ausfall gegen Villarreal? Innenverteidiger fehlt beim Abschlusstraining des FC Bayern

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Niklas Süle fehlt dem FC Bayern wohl gegen Villarreal.
Niklas Süle fehlt dem FC Bayern wohl gegen Villarreal. © IMAGO/Philippe Ruiz
Anzeige

Die Anzeichen verdichten sich, dass der FC Bayern München im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Villarreal ohne Niklas Süle auskommen muss. Der Innenverteidiger fehlte auch beim Abschlusstraining des deutschen Rekordmeisters am Montag.

Der FC Bayern München hat sein Abschlusstraining für das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Villarreal ohne Abwehrspieler Niklas Süle bestritten. Der 26 Jahre alte Nationalspieler fehlte am Montag in der Einheit, von der nur die ersten 15 Minuten für Medien einsehbar waren. Süle war am Samstag beim 1:0 (0:0) des FC Bayern in der Bundesliga gegen den FC Augsburg wegen leichten Fiebers nicht dabei.

Anzeige

Wie der Kicker am Sonntag berichtete, wird Süle gegen Villarreal fehlen. Er werde "bis zum Spieltag nicht gesunden". Eine offizielle Mitteilung lag zunächst nicht vor. Verteidiger-Kollege Lucas Hernández hatte gegen die Augsburger wegen einer Oberschenkelprellung gefehlt. Er war im Abschlusstraining aber dabei.

Die Münchner müssen am Dienstag (21 Uhr/Amazon Prime Video) gegen die Spanier ein 0:1 aus dem Hinspiel aufholen, um ins Halbfinale einziehen.