22. Oktober 2019 / 11:21 Uhr

Nach Süle-Verletzung: Weltmeister Kohler rechnet mit EM-Aus für DFB-Star - und rät FC Bayern zu Transfer

Nach Süle-Verletzung: Weltmeister Kohler rechnet mit EM-Aus für DFB-Star - und rät FC Bayern zu Transfer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jürgen Kohler (rechts) geht nicht davon aus, dass Bayern-Verteidiger Niklas Süle seinen Kreuzbandriss rechtzeitig bis zur EM 2020 vollständig auskuriert.
Jürgen Kohler (rechts) geht nicht davon aus, dass Bayern-Verteidiger Niklas Süle seinen Kreuzbandriss rechtzeitig bis zur EM 2020 vollständig auskuriert. © imago images/Montage
Anzeige

Wie Bayern-Präsident Uli Hoeneß rechnet auch Welt- und Europameister Jürgen Kohler nicht damit, dass DFB-Abwehrchef Niklas Süle nach seinem Kreuzbandriss rechtzeitig zur EM im kommenden Jahr wieder fit wird. Außerdem hat er für den FC Bayern einen Rat, was mögliche Transfers angeht.

Anzeige
Anzeige

Welt- und Europameister Jürgen Kohler geht nicht von einer rechtzeitigen Genesung von Niklas Süle für die Fußball-EM 2020 aus. "Ich glaube, für die EM reicht das nicht mehr, auch weil er zum zweiten Mal am gleichen Knie verletzt ist“, sagte der 54-Jährige der Münchner Abendzeitung.

Der Abwehrspieler hatte sich im Bundesligaspiel des FC Bayern München beim FC Augsburg (2:2) einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und war bereits am Sonntag operiert worden. Tags darauf hatte auch der Münchner Vereinspräsident Uli Hoeneß prognostiziert, Süle werde zur Europameisterschaft sicher nicht fit. Der langjährige Manager des Rekordmeisters hatte gesagt, Süle könne die EM "vergessen". Am Montagabend folgt dann sogar die Diagnose, dass der Bayern- und DFB-Abwehrchef auch einen Meniskus-Schaden erlitten hat.

Abwehr-Kandidaten beim DFB: Wer kann den Ausfall von Niklas Süle auffangen?

Nach dem Kreuzbandriss von Niklas Süle muss Bundestrainer Joachim Löw im Abwehrzentrum umplanen. Von Mats Hummels bis Robin Koch - der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Kandidaten! Zur Galerie
Nach dem Kreuzbandriss von Niklas Süle muss Bundestrainer Joachim Löw im Abwehrzentrum umplanen. Von Mats Hummels bis Robin Koch - der SPORTBUZZER zeigt die Kandidaten! ©
Anzeige

Kohler: FC Bayern sollte sich "nach Spieler umschauen"

Weil es für den 24-Jährigen bereits der zweite Kreuzbandriss in dem Knie war, rät Kohler den Bayern zu einer Neuverpflichtung für die Abwehr: "Ich glaube, die Bayern sind schlau genug, dass sie sich jetzt auf dem Transfermarkt nach einem ähnlichen Spieler umschauen werden. Auch wenn wir alle hoffen, dass er wieder gesund wird und zu seiner alten Leistungsfähigkeit zurückfindet, muss man das tun. Den Aspekt mit dem zweiten Kreuzbandriss muss man im Auge behalten.“

Anders als tags zuvor Hoeneß unterstrichen hatte, plädiert Kohler für einen Einkauf schon in der Winterpause. "Wenn sie ihre Saisonziele nicht gefährden wollen, müssen die Bayern im Winter Ersatz für Süle holen“, sagte der ehemalige Verteidiger der Münchner.

Mehr vom SPORTBUZZER

Hummel-Comeback im DFB-Team "keine Option"

Im DFB-Team glaubt Kohler nicht an ein Comeback des vom Bundestrainer aussortierten Mats Hummels. "So wie Jogi Löw sich dazu geäußert hat, ist das aus seiner Sicht keine Option. Er hat ja den klaren Eindruck vermittelt, dass es da für ihn kein Zurück mehr gibt.“ Löw hatte zuletzt vor den Länderspielen gegen Argentinien (2:2) und in Estland (3:0) geäußert, er sehe trotz massiver Personalprobleme "keine Veranlassung, den Mats zu nominieren".

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN