01. Februar 2022 / 10:40 Uhr

Bericht: Borussia Dortmund nimmt Kontakt zu Bayern-Profi Niklas Süle auf

Bericht: Borussia Dortmund nimmt Kontakt zu Bayern-Profi Niklas Süle auf

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Profi Niklas Süle befindet sich offenbar im Fokus von Borussia Dortmund.
Bayern-Profi Niklas Süle befindet sich offenbar im Fokus von Borussia Dortmund. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Schnappt Borussia Dortmund bei Niklas Süle zu? Der Vertrag des Abwehrspielers des FC Bayern läuft im kommenden Sommer aus. Offenbar hat der BVB bereits die Berater des 26-jährigen Nationalspielers kontaktiert. 

Bleibt Niklas Süle in der Bundesliga? Bislang deutete vieles darauf hin, dass der Nationalspieler nach Ablauf seines Vertrages beim FC Bayern im Sommer ins Ausland wechseln würde. Die Premier League galt als bevorzugtes Ziel des 26-Jährigen. Doch nun hat offenbar auch Borussia Dortmund die Fühler ausgestreckt.

Anzeige

Wie Sport1 berichtet, soll der BVB bereits Gespräche mit der Seite von Süle aufgenommen haben, um die Möglichkeit einen ablösefreien Transfers zur kommenden Saison auszuloten. Die Dortmunder suchen nach Verstärkung für ihre häufig zu wackelige Defensive. Bereits vor Süles Wechsel nach München habe es Kontakt zwischen dem Revierklub und dem gebürtigen Frankfurter gegeben.

Der Abwehrspieler war im Sommer 2017 von der TSG 1899 Hoffenheim für rund 20 Millionen Euro zu den Münchnern gewechselt. Verhandlungen über einen neuen Vertrag mit dem deutschen Rekordmeister scheiterten, Süle lehnte das Angebot des Klubs ab und entschied sich, nach fünf Jahren eine neue Herausforderung zu suchen. Vielleicht besteht diese ja darin, künftig den FC Bayern im Kampf um die Meisterschaft herauszufordern.