06. Juli 2019 / 12:21 Uhr

Von Egestorf nach Garbsen: Ex-96er Teichgräber wechselt zum TSV Havelse

Von Egestorf nach Garbsen: Ex-96er Teichgräber wechselt zum TSV Havelse

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Niklas Teichgräber schließt sich dem TSV Havelse an.
Niklas Teichgräber schließt sich dem TSV Havelse an.
Anzeige

Niklas Teichgräber wechselt zum TSV Havelse. Trainer Zimmermann: "Er gehört zu den besten Linksverteidigern der Liga." Allerdings fällt der 23-Jährige noch längere Zeit aus.

Anzeige
Anzeige

Der TSV Havelse vermeldet einen weiteren Neuzugang: Niklas Teichgräber kommt vom Regionalliga-Absteiger 1. FC Germania Egestorf/Langreder nach Garbsen.

Der 23-jährige, der bei Hannover 96 ausgebildet wurde, wird dem TSV jedoch nicht sofort zur Verfügung stehen: Aufgrund eines Kreuzband- und Meniskusrisses muss der Linksverteidiger noch ungefähr ein halbes Jahr pausieren. In der Regionalliga Nord absolvierte der ehemalige U-Nationalspieler bislang 102 Spiele für Hannover 96 II, den VfV Hildesheim sowie die Egstorf/Langreder.

Bilder vom Trainingsauftakt beim TSV Havelse

Jonas Sonnenberg und seine Mitspieler trainieren die Bauchmuskulatur. Zur Galerie
Jonas Sonnenberg und seine Mitspieler trainieren die Bauchmuskulatur. ©
Anzeige

Teichgräber: "Gebe Gas in der Reha"

Ich freue mich auf die Saison und darauf, im Winter wieder voll einsteigen zu können", wird Teichgräber in einer TSV-Mitteilung zitiert. "Ich habe von Anfang in den Gesprächen mit Jan Zimmermann den Eindruck gehabt, dass hier was entsteht, die Mannschaft gut und intakt ist und dass es hier Spaß macht, Fußball zu spielen. Deswegen gebe ich jetzt ein halbes Jahr Gas in der Reha, um zur Rückrunde der Mannschaft helfen zu können."

Jan Zimmermann, der den gebürtigen Gehrdener noch aus seiner Zeit als Trainer bei den Germanen kennt, fügt hinzu: "Trotz seiner Verletzung sehe ich Niklas als Verstärkung, wir geben ihm aber natürlich die Zeit, die er braucht, um wieder fit zu werden. Gesund gehört er zu den besten Linksverteidigern der Liga."

Mehr zur Regionalliga Nord

Kaderplanung abgeschlossen: Das sind die Neuzugänge des HSC Hannover

Erster Neuzugang: Rodi Hezo (20, links im Bild) wechselt vom Heeßeler SV zum HSC Hannover. Zur Galerie
Erster Neuzugang: Rodi Hezo (20, links im Bild) wechselt vom Heeßeler SV zum HSC Hannover. ©

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt