01. August 2020 / 16:36 Uhr

Klinsmann-Nachfolger gefunden: Niko Kovac wird TV-Experte bei RTL

Klinsmann-Nachfolger gefunden: Niko Kovac wird TV-Experte bei RTL

Heiko Ostendorp
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Niko Kovac wird nach SPORTBUZZER-Informationen neuer Experte von TV-Sender RTL.
Niko Kovac wird nach SPORTBUZZER-Informationen neuer Experte von TV-Sender RTL. © imago images/Montage
Anzeige

Noch ein neuer Job für Niko Kovac: Neben seinem Engagement als Trainer der AS Monaco arbeitet der ehemalige Bayern-Coach künftig auch als TV-Experte. Wie der SPORTBUZZER erfuhr, begleitet er bei RTL künftig die Spiele des DFB-Teams.

Anzeige

Die ursprünglichen Informationen in dieser Meldung haben sich als nicht richtig erwiesen. Zwar stand ein Kovac-Engagement bei RTL kurz bevor, dieses zerschlug sich jedoch kurzfristig. Weitere Informationen hier. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Nach der Trennung von Jürgen Klinsmann hat RTL einen neuen Experten für die Länderspiel-Übertragungen der deutschen Nationalmannschaft gefunden. Wie der SPORTBUZZER exklusiv erfuhr, wird der ehemalige Bayern-Trainer Niko Kovac ab den nächsten DFB-Partien im kommenden Herbst seine fachmännischen Einschätzungen zu den Leistungen des Teams von Bundestrainer Joachim Löw abgeben. Der Vertrag von Klinsmann bei RTL war Ende des vergangenen Jahres ausgelaufen. Er verließ den Sender anschließend auf eigenen Wunsch.

Mehr vom SPORTBUZZER

Für Kovac ist der Job derweil die zweite neue Aufgabe binnen weniger Tage. Erst vor knapp zwei Wochen hatte der 48-Jährige als Trainer beim französischen Ligue-1-Klub AS Monaco angeheuert, nun folgt das Engagement als TV-Experte. Den nötigen Hintergrund für seinen Job beim Kölner Privatsender bringt Kovac in jedem Fall mit. Vor seinen Anstellungen als Vereinscoach bei Eintracht Frankfurt (2016 bis 2018) und dem FC Bayern (2018 bis 2019) war er praktisch ein unmittelbarer Kollege von Löw und hatte von 2013 bis 2015 die kroatische Nationalmannschaft betreut.

Niko Kovac: Bilder seiner Karriere

Niko Kovac war von Juli 2018 bis November 2020 Trainer des FC Bayern München. Der <b>SPORT</b>BUZZER wirft einen Blick zurück auf die Karriere des Kroaten, der in Berlin geboren wurde und in seiner aktiven Laufbahn schon für die Münchner spielte. Zur Galerie
Niko Kovac war von Juli 2018 bis November 2020 Trainer des FC Bayern München. Der SPORTBUZZER wirft einen Blick zurück auf die Karriere des Kroaten, der in Berlin geboren wurde und in seiner aktiven Laufbahn schon für die Münchner spielte. ©

Trotz des vorzeitigen Endes seiner Tätigkeit bei den Bayern im vergangenen November kann Kovac schon jetzt auf eine erfolgreiche Laufbahn als Coach zurückblicken. Nachdem er Frankfurt 2018 zum Triumph im DFB-Pokal geführt hatte, ließ er mit den Münchnern im nächsten Jahr das Double folgen.