05. August 2019 / 18:08 Uhr

Nikolausberger SC empfängt I. SC Göttingen 05 zum Pokalfight

Nikolausberger SC empfängt I. SC Göttingen 05 zum Pokalfight

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Der Nikolausberge SC, der hier den Kreispokalsieg bejubelt, freut sich auf den Pokalvergleich mit dem I. SC Göttingen 05.
Der Nikolausberge SC, der hier den Kreispokalsieg bejubelt, freut sich auf den Pokalvergleich mit dem I. SC Göttingen 05. © Schneemann
Anzeige

Im letzten Erstrundenspiel des Fußball-Bezirkspokals ist der Gastgeber krasser Außenseiter: Der Nikolausberger SC, Vertreter der 1. Kreisklasse Süd, empfängt am Dienstag um 19 Uhr den Landesligisten I. SC Göttingen 05.

Anzeige

Der NSC hat sich in der vergangenen Spielzeit den Kreispokalsieg gesichert und darf deshalb am Bezirkspokal teilnehmen. Die 05er gehen mit dem Hochgefühl eines Auswärtssieges zum Landesligaauftakt in die Begegnung. „Es tut immer gut, das erste Auswärtsspiel zu gewinnen, zumal wir in der vergangenen Saison auswärts Probleme hatten“, sagt Verteidiger und Vizepräsident Daniel Washausen. Nikolausberg habe er vor der Auslosung „gar nicht auf dem Zettel“ gehabt: „Das war eine Überraschung. Ich glaube, es ist das erste Pflichtspiel gegen den NSC überhaupt.“

Mehr zum Fußball in Göttingen

Personell sehe es gut aus – so gut, dass voraussichtlich rotiert wird: „Die Akteure, die am Wochenende nicht gespielt haben, haben nach der langen Vorbereitung natürlich auch Lust auf ein Pflichtspiel. Es soll möglichst jeder eine Chance erhalten“, sagt Washausen.