11. März 2022 / 09:30 Uhr

Noch nie gegen Bundesliga-Aufsteiger verloren: Fünf Fakten zum Spiel von RB Leipzig in Fürth

Noch nie gegen Bundesliga-Aufsteiger verloren: Fünf Fakten zum Spiel von RB Leipzig in Fürth

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
LEIPZIG, GERMANY - OCTOBER 23: Maximilian Bauer of SpVgg Greuther Fuerth battles for possession with Christopher Nkunku of RB Leipzig during the Bundesliga match between RB Leipzig and SpVgg Greuther Fuerth at Red Bull Arena on October 23, 2021 in Leipzig, Germany. (Photo by Cathrin Mueller/Getty Images)
Das Hinspiel gewann RB Leipzig am Ende klar mit 4:1. © 2021 Getty Images
Anzeige

RB Leipzig konnte zuletzt zwei Auswärtsspiele nacheinander gewinnen. Nun gastiert die Tedesco-Elf bei Greuther Fürth. Hier noch mal fünf wichtige Fakten zum Spiel der Roten Bullen bei den Franken. 

Fakt Nummer 1: Seit dem ersten Bundesliga-Heimsieg am 15. Spieltag ist Fürth zu Hause seit sechs Partien ohne Niederlage. Drei Siege und drei Unentschieden stehen in der Statistik.

Anzeige

Fakt Nummer 2: Erstmals seit März/April 2021 gewann Leipzig zuletzt wieder zwei Auswärtsspiele nacheinander. Unter Domenico Tedesco gewann der Club drei der fünf Auswärtsspiele.

JETZT Durchklicken: Die Bilder vom Hinspiel im Oktober 2021

Nicht mehr als ein Pflichtsieg: RB Leipzig gewinnt nach ganz schwacher erster Halbzeit und Rückstand gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 4:1. Zur Galerie
Nicht mehr als ein Pflichtsieg: RB Leipzig gewinnt nach ganz schwacher erster Halbzeit und Rückstand gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 4:1. ©

Fakt Nummer 3: Leipzig hat noch nie ein Spiel gegen einen Bundesliga-Aufsteiger verloren. Seit mittlerweile 23 Spielen (20 Siege, 3 Unentschieden) sind die Sachsen ungeschlagen.

Anzeige

Fakt Nummer 4: Christopher Nkunku ist in dieser Saison der herausragende Leipziger Spieler. Der Franzose traf in jedem seiner letzten vier Bundesliga-Auswärtsspiele und stellte damit den Vereinsrekord ein. Zuvor war dies nur Marcel Sabitzer und Timo Werner gelungen.

Fakt Nummer 5: Von fünf Pflichtspielen gegen Fürth hat Leipzig noch keines verloren. Allerdings tat man sich im Hinspiel schwer. Zur Halbzeit lag RB 0:1 hinten, ehe es am Ende mit 4:1 deutlich wurde.

dpa