13. Juni 2019 / 17:31 Uhr

Noch zwei Neue: MTV Gifhorn verpflichtet Duo

Noch zwei Neue: MTV Gifhorn verpflichtet Duo

Yannik Haustein
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
SPORT, Fußball-Landesliga, SSV Vorsfelde - SC Hainberg, Britta Schulze, Wolfsburg
Wagt den Sprung in die Oberliga: Dennis Dubiel (r.) vom SSV Vorsfelde läuft in der kommenden Saison für den MTV Gifhorn auf. © Britta Schulze
Anzeige

Der Kader für die neue Oberliga-Saison wächst: Erst in der vergangenen Woche hatte der MTV Gifhorn drei Neuzugänge vorgestellt, nun folgten zwei weitere: Dennis Dubiel und Youngster Eren Kocak verstärken das Team von Trainer Michael Spies.

Anzeige
Anzeige

Dubiel kommt von Landesligist SSV Vorsfelde, war dort als Sechser in der abgelaufenen Saison eine Bank. "Dennis ist ein super Junge, von seiner Art her wird er bei uns super reinpassen", freut sich Spies auf den 25-Jährigen. "Er ist spielerisch gut, ein Top-Mann für uns. Ich bin überzeugt, dass er eine tragende Rolle spielen kann." Denn: Dubiel ist "körperlich robust, fit, und er bringt die richtige Einstellung mit. Das war uns wichtig", so Spies weiter.

Den ersten Kontakt habe es "Mitte, Ende Mai" gegeben, sagt Dubiel, der nach sechs Jahren in Vorsfelde ein neues Kapitel aufschlägt. "Der Abschied ist mir nicht leichtgefallen, darüber musste ich erst mal zwei, drei Nächte schlafen", gibt der Mittelfeldmann zu. Dann fiel die Entscheidung pro MTV - "ich freue mich auf die neue Aufgabe, das Umfeld und die Bedingungen. In der Oberliga habe ich noch nicht gespielt, als wir mit Vorsfelde dort waren, war ich ja verletzt."

Oberliga: MTV Gifhorn gegen VfL Oythe 2:1

Oberliga: MTV Gifhorn (l. Mathes Hashagen) gegen VfL Oythe 2:1 Zur Galerie
Oberliga: MTV Gifhorn (l. Mathes Hashagen) gegen VfL Oythe 2:1 ©
Mehr zum MTV Gifhorn

Mit Kocak holte Gifhorn derweil einen Youngster von Vorsfeldes Landesliga-Konkurrent SV Lengede: Der Stürmer ist erst 18 Jahre alt, sammelte in der abgelaufenen Saison aber bereits erste Erfahrungen auf diesem Niveau. "Er ist sehr talentiert, wir halten viel von ihm", betont Spies. "Er kann vorn alles spielen, muss sich jedoch natürlich auch noch an die Oberliga gewöhnen. So haben wir es letzte Saison aber auch mit einigen A-Jugendlichen gemacht, die nun zum Kader gehören."

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt