15. März 2019 / 23:56 Uhr

Norbert Meier bei Großkreutz-Klub Uerdingen gefeuert - nach nur sieben Spielen

Norbert Meier bei Großkreutz-Klub Uerdingen gefeuert - nach nur sieben Spielen

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Norbert Meier trainierte den KFC Uerdingen 05 nur in sieben Spielen.
Norbert Meier trainierte den KFC Uerdingen 05 nur in sieben Spielen. © Getty
Anzeige

Keine anderthalb Monate sind seit seiner Vorstellung vergangen: Der KFC Uerdingen hat nach nur sieben Spielen Trainer Norbert Meier entlassen. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt.

Anzeige
Anzeige

Das ging ja schnell! Drittligist KFC Uerdingen 05 trennt sich nach nur sieben Spielen von Trainer Norbert Meier. „Der Verein, der immer noch auf den ersten Sieg in der Rückrunde wartet, reagiert damit auf die aktuelle, sportliche Situation“, heißt es in einer kurzen Vereinsmitteilung vom Freitagabend. Die Krefelder rüsteten vor der Saison massiv auf. Neben Weltmeister Kevin Großkreutz spielen zahlreiche frühere Bundesliga-Spieler bei Uerdingen,darunter der ehemalige Hamburger Maxi Beister sowie Dominic Maroh.

Zuvor hatte der KFC zum Auftakt des 29. Spieltags im West-Duell mit Fortuna Köln 1:1 (1:1) gespielt und seine Negativserie auf zehn Begegnungen ohne Sieg erweitert. Uerdingen hat mit 40 Zählern vor den weiteren Partien dieses Wochenendes acht Punkte Rückstand auf Relegationsplatz drei. Unter Meier holte der KFC nur 0,43 Punkte pro Spiel - eine verheerende Bilanz.

Vergessene und One-Hit-Wonder - 50 ehemalige deutsche Nationalspieler und was aus ihnen wurde

Patrick Owomoyela, Benjamin Lauth, David Odonkor und Manuel Friedrich spielten für die deutsche Nationalmannschaft. Wir zeigen, was sie heute machen. Klickt euch durch! Zur Galerie
Patrick Owomoyela, Benjamin Lauth, David Odonkor und Manuel Friedrich spielten für die deutsche Nationalmannschaft. Wir zeigen, was sie heute machen. Klickt euch durch! ©
Anzeige

Meier war erst am 3. Februar vorgestellt worden

Meier war erst am 3. Februar als neuer Coach des ambitionierten Aufsteigers vorgestellt worden. Seitdem gab es in sieben Ligapartien vier Niederlagen und drei Remis für den Klub aus Krefeld.

Der 60-Jährige hatte in den vergangenen Jahren kein gutes Händchen bei der Wahl seiner Vereine. Nach seinem Abschied von Arminia Bielefeld im Sommer 2016 (nach immerhin zweieinhalb Jahren) trainierte Meier ein halbes Jahr den SV Darmstadt 98, neun Monate den 1. FC Kaiserslautern sowie nicht einmal anderthalb Monate in Uerdingen...

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt