18. März 2021 / 13:15 Uhr

Northeimer HC verpflichtet 18-jährigen Torwart Pätz

Northeimer HC verpflichtet 18-jährigen Torwart Pätz

Ferdinand Jacksch
Göttinger Tageblatt
Yannis Pätz steht in Zukunft beim Northeimer HC zwischen den Pfosten.
Yannis Pätz steht in Zukunft beim Northeimer HC zwischen den Pfosten. © R
Anzeige

Handball-Drittligist Northeimer HC kommt in seinen Personalplanungen voran: Ein junger Torhüter wurde für den Kader der Saison 2021/22 verpflichtet.

Anzeige

Torwart Yannis Pätz aus der A-Jugend-Bundesliga der TSV Burgdorf meldet der Drittligist Northeimer HC als dritten Neuzugang nach Raffael Pogadl und Malte Sültmann, die beide vom Oberligisten HSG Plesse-Hardenberg kommen. Der 18-jährige Schlussmann Pätz begann seine Handballkarriere in der E-Jugend beim MTV Moringen, ehe er eine weitere Zwischenstation in der C-Jugend beim NHC einlegte.

Anzeige
Mehr vom Sport in der Region

2017 wechselte er ins Internat nach Hannover und spielte sowohl beim TSV Anderten als auch gleichermaßen in der niedersächsischen Auswahl. „Im Internat kann ich meinen Traum verfolgen und gleichzeitig eine gute Schulausbildung erhalten“, begründete Pätz damals seinen Schritt. Über die Talentschmiede der TSV Burgdorf führte nun sein Weg zurück nach Südniedersachsen: „Nach guten Gesprächen mit Trainer Carsten Barnkothe und Vorstandssprecher Oliver Kirch war ich von der Perspektive im NHC überzeugt und konnte mich so leicht für Northeim entscheiden“, so der 1,87 Meter lange Keeper Pätz. nd