28. Oktober 2021 / 16:18 Uhr

Northeimer Joe Schuster für luxemburgische Nationalmannschaft nominiert

Northeimer Joe Schuster für luxemburgische Nationalmannschaft nominiert

Ferdinand Jacksch
Göttinger Tageblatt
Joe Schuster (links) bei seiner Vorstellung im März mit Trainer Carsten Barnkothe.
Joe Schuster (links) bei seiner Vorstellung im März mit Trainer Carsten Barnkothe. © NHC
Anzeige

Für einen Northeimer Handballer stehen aufregende Tage an: Erst spielt er mit seinem Verein am Freitag gegen den Drittliga-Spitzenreiter in Göttingen, danach geht es zur Nationalmannschaft seines Heimatlandes und zwischendrin hat er auch noch Geburtstag.

Der Countdown zum Handballschlager des Wochenendes zwischen dem Drittligisten Northeimer HC und dem Aufstiegsfavoriten HC Eintracht Hildesheim am Freitag um 20 Uhr in der Göttinger Sparkassen-Arena läuft. „Nüchtern betrachtet ist Hildesheim der Favorit und wir der Außenseiter. Aber im Handball kann viel passieren“, weiß Joe Schuster, der kurz nach dem Spiel gegen Hildesheim am 3. November 21 Jahre alt wird. Grund genug zum Feiern gibt es jedenfalls.

Anzeige

Der luxemburgische Handballverband hat jetzt den 1,95 Meter großen Ex-Gummersbacher Rückraumspieler vom 1. bis 6. November zu einem Lehrgang der Nationalmannschaft seines Landes eingeladen. In diesem Zusammenhang stehen auch zwei Spiele gegen Portugal und die USA auf dem Programm. „Empfohlen hat sich Joe Schuster durch gute Leistungen im Innenblock der Abwehr“, ist nicht nur NHC-Sprecher Oliver Kirch stolz auf den talentierten Rückraumspieler.

Mehr vom Sport in der Region

Auf ihn setzt aber erst einmal das Northeimer Trainertrio im Spiel gegen Hildesheim. „Wir wollen natürlich alles dafür tun, dass die Punkte bei uns bleiben“, beschwört dabei unter anderem der Däne Nicolai Hansen. Besonders freut sich jedenfalls der Northeimer Mannschaftsführer Christian Stöpler auf das Wiedersehen mit dem Hildesheimer Kapitän Lothar von Hermanni, der 2019 ein kurzes Gastspiel beim NHC gab: „Er ist einfach ein super Typ. „Wir hatten immer sehr viel Spaß zusammen. Spielerisch wäre es mir lieber, Lothar von Hermanni aufgrund seiner Klasse in meinem Team zu haben.“


Tageskarten für das Spiel können online beim NHC-Partner handballticket.de über die Vereinshomepage www.northeimerhc.de oder an der Abendkasse erworben werden.