01. Dezember 2019 / 19:59 Uhr

Die Wölfe in Noten: So waren die Spieler des VfL Wolfsburg gegen Bremen drauf

Die Wölfe in Noten: So waren die Spieler des VfL Wolfsburg gegen Bremen drauf

Alexander Flohr
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Wolfsburgs Joao Victor hat Schmerzen.
Wolfsburgs Joao Victor hat Schmerzen. © Swen Pförtner/dpa
Anzeige

Nach dem 2:0 in der Bundesliga bei Eintracht Frankfurt und dem 1:0 in der Europa League beim FK Oleksandrija wollte der VfL Wolfsburg gegen Werder Bremen nachlegen. Das hat nicht geklappt, die Wölfe unterlagen mit 2:3. Wie sie im Einzelnen in Form waren, erfahrt ihr in unserer Einzelkritik.

Anzeige
Anzeige

Die Mini-Siegesserie des VfL Wolfsburg ist gerissen. Nach dem 2:0 in der Bundesliga in Frankfurt und dem 1:0 in der Europa League in der Ukraine verließen die Wölfe nach dem Heimspiel gegen den SV Werder Bremen das Spielfeld als Verlierer. Zweimal kämpfte sich das Team von Oliver Glasner zurück, der dritte Rückstand war dann aber zu viel. Endstand 3:2 für die Gäste.

Wie die Wölfe im Einzelnen in Form waren, lest ihr in unserer Einzelkritik. Ihr könnt auch selbst Noten verteilen.

Mehr über den VfL Wolfsburg

Die Wölfe in Noten: Das ist die Einzelkritik zum Spiel des VfL Wolfsburg gegen den SV Werder Bremen

<b>Koen Casteels:</b> War kaum gefordert. Bei den Gegentoren war er chancenlos. Note: 3.  Zur Galerie
Koen Casteels: War kaum gefordert. Bei den Gegentoren war er chancenlos. Note: 3.  ©
Anzeige

Wie habt ihr die Wölfe gesehen? Hier könnt ihr Noten verteilen!

Mehr anzeigen
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN