13. Dezember 2020 / 20:21 Uhr

Noten für Vettel, Hamilton & Co: Das Abschluss-Zeugnis der Formel-1-Fahrer für die Saison 2020

Noten für Vettel, Hamilton & Co: Das Abschluss-Zeugnis der Formel-1-Fahrer für die Saison 2020

Sönke Gorgos
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sainz, Verstappen, Vettel, Hamilton - vier Piloten, vier unterschiedliche Schicksale. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt in der Einzelkritik, wie die Formel-1-Fahrer in der zurückliegenden Saison in Form waren.
Sainz, Verstappen, Vettel, Hamilton - vier Piloten, vier unterschiedliche Schicksale. Der SPORTBUZZER zeigt in der Einzelkritik, wie die Formel-1-Fahrer in der zurückliegenden Saison in Form waren. © Getty/Montage
Anzeige

Die Formel-1-Saison 2020 ist beendet! Lewis Hamilton sichert sich den siebten WM-Titel seiner Karriere, Sebastian Vettel geht nach einer Pannen-Saison leer aus. Der SPORTBUZZER zeigt das Jahres-Zeugnis der Piloten, von denen sich nur einer die Bestnote verdiente. Die Einzelkritik in Noten.

Firmierte das Jahr 2019 für Sebastian Vettel schon unter dem Motto "Pleiten, Pech und Pannen", wurde 2020 für den viermaligen Weltmeister zu einem Komplett-Fiasko. Sein Ferrari, der in den vergangenen Jahren noch durchaus konkurrenzfähig war, erwies sich in der gerade abgelaufenen Saison als Gurke. Vettel ließ sich indes auch von seinem Teamkollegen Charles Leclerc die Butter vom Brot nehmen, sammelte nur ein Drittel der Punkte, die der Monegasse einfahren konnte. Während sein langjähriger Rivale Lewis Hamilton im Mercedes einen Rekord nach dem anderen brach und nun gemeinsam mit Michael Schumacher Rekordweltmeister ist, enttäuschte Vettel auf ganzer Linie.

Anzeige

SPORTBUZZER-Redakteur Sönke Gorgos hat alle Fahrer der Formel 1 2020 in einer Einzelkritik und mit Schulnoten bewertet. Wer konnte sich besonders auszeichnen, wer blieb hinter den Erwartungen zurück? Die Ergebnisse gibt es in der nachfolgenden Bildergalerie.

Formel 1: Das Abschluss-Zeugnis aller Fahrer für die Saison 2020

Sainz, Verstappen, Vettel, Hamilton - vier Piloten, vier unterschiedliche Schicksale. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt in der Einzelkritik, wie die Formel-1-Fahrer in der zurückliegenden Saison in Form waren. Zur Galerie
Sainz, Verstappen, Vettel, Hamilton - vier Piloten, vier unterschiedliche Schicksale. Der SPORTBUZZER zeigt in der Einzelkritik, wie die Formel-1-Fahrer in der zurückliegenden Saison in Form waren. ©

Im kommenden Jahr wird sich vor allem aus deutscher Sicht einiges ändern. Vettel zieht es nach seiner letzten, in jeder Hinsicht enttäuschenden Ferrari-Saison zu Aston Martin. Beim neuen Team, das bisher unter dem Namen Racing Point an den Start gegangen war, ersetzt der Ex-Champion den Mexikaner Sergio Perez. Neben Vettel wird noch mindestens ein weiterer Deutscher an den Start gehen: Formel-2-Weltmeister Mick Schumacher tritt 2021 für Haas an.