23. Januar 2016 / 17:33 Uhr

Nulldrei gewinnt letzten Test

Nulldrei gewinnt letzten Test

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lovro Sindik erzielte den einzigen Treffer des Tages (Archivbild).
Lovro Sindik erzielte den einzigen Treffer des Tages (Archivbild). © Jan Kuppert
Anzeige

Regionalliga Nord-Ost: SV Babelsberg 03 schlägt Oberliga-Spitzenreiter Zehlendorf knapp mit 1:0.

Anzeige

Das nach aktuellem Plan vorerst letzte Testspiel der Rückrundevorbereitung absolvierte am heutigen Nachmittag Regionalligist SV Babelsberg 03 auf dem Kunstrasenplatz des Karl-Liebknecht-Stadins (13 Uhr). Zu Gast bei Nulldrei war Oberliga-Spitzenreiter Hertha 03 Zehlendorf. 

Nulldrei-Coach Cem Efe hatte sein Team im Vergleich zum letzten Testspiel in der Startelf auf vier Positionen umgebaut: Kevin Otremba, Nils Fiegen, Bilal Cubukcu und Christian Schonwälder spielten statt Marvin Gladrow, Onur Uslucan, Lukas Schesny und Erdal Akdari von Beginn an.

Lovro Sindik erzielte den einzigen Treffer des Tages bereits in der 10. Spielminute. In der zweiten Halbzeit nahm  Cem Efe etliche Wechsel vor, das Spiel endete mit einem 1:0 (1:0)-Sieg.

SV Babelsberg 03: Otremba, Schonwälder, von Piechowski (70. Müller), Saalbach (60. Schesny), Cubukcu, Shala, Hellwig, Cepni, Fiegen, Steinborn, Sindik (60. Schulze Buschhoff).