29. Juli 2020 / 13:55 Uhr

Bericht: Hecking-Trainersuche in Nürnberg vor Abschluss - Grammozis und Klauß bleiben Kandidaten

Bericht: Hecking-Trainersuche in Nürnberg vor Abschluss - Grammozis und Klauß bleiben Kandidaten

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der frühere Darmstadt-Trainer Dimitrios Grammozis und Leipzig-Assistent Robert Klauß gelten als letzte Namen auf dem Zettel von Dieter Hecking.
Der frühere Darmstadt-Trainer Dimitrios Grammozis und Leipzig-Assistent Robert Klauß gelten als letzte Namen auf dem Zettel von Dieter Hecking. © imago images/Montage
Anzeige

Die Suche nach einem neuen Trainer steht beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg offenbar kurz vor dem Abschluss. Mit Dimitrios Grammozis und Robert Klauß hat Sportvorstand Dieter Hecking laut "Kicker" noch zwei Männer auf der Liste.

Anzeige
Anzeige

Die erste Trainer-Suche von Dieter Hecking steht offenbar kurz vor dem Abschluss: wie der Kicker berichtet, will der neue Sportvorstand des 1. FC Nürnberg bis zum Wochenende eine Entscheidung über die vakante Position des Chefcoaches beim Zweitligisten fällen. Hecking war am Montag als neuer starker Mann des kriselnden FCN installiert worden.

Mehr vom SPORTBUZZER

Nur noch zwei Namen sollen demnach noch auf seiner Liste stehen: der frühere Darmstadt-Trainer Dimitrios Grammozis sowie Robert Klauß, einer der Co-Trainer von Julian Nagelsmann bei RB Leipzig, sollen mit großem Abstand die besten Karten haben. Während der 42-jährige Grammozis die Darmstädter in anderthalb Jahren zu einem der stabilsten Teams der 2. Bundesliga formte und die Liga kennt, wäre der sieben Jahre jüngere Klauß eine größere Unbekannte.

Allerdings hat auch der 35-Jährige spannende Referenzen: im März 2018 schloss er als Jahrgangsbester den Lehrgang zum Fußballlehrer ab, wenig später wurde er Assistent von Nagelsmann bei RB - im Gespann mit Moritz Volz. Dieser galt nach der Hinzunahme von Dino Toppmöller als weiterem Co-Trainer Nagelsmanns als Kandidat für einen anderen Posten (der Ex-Fulham-Profi wurde bei Cercle Brügge gehandelt) - nun könnte Klauß die Sachsen verlassen.

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennst Du von oben?

Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der <b>SPORT</b>BUZZER-Challenge!  Zur Galerie
Welche Stadien der 2. Bundesliga erkennt ihr? Macht mit bei der SPORTBUZZER-Challenge!  ©

Nürnberg, das sich erst in der Relegation gegen Ingolstadt denkbar knapp vor dem Abstieg retten konnte, hatte sich nach dem Klassenerhalt von Sportvorstand Robert Palikuca getrennt. Trainer Jens Keller war schon vor den Playoff-Spielen entlassen worden. Interimstrainer Michael Wiesinger rettete die Franken zwar, hat aber keine Ambitionen auf den Cheftrainerposten. Hecking hatte die Suche nach einem neuen Coach sofort zur Priorität erhoben.