06. September 2021 / 20:39 Uhr

Oderin, Rangsdorf II, Waßmannsdorf II und Großziethen III siegen als unterklassige Teams

Oderin, Rangsdorf II, Waßmannsdorf II und Großziethen III siegen als unterklassige Teams

Sport Lucki
Märkische Allgemeine Zeitung
Jüterbog-Kapitän Marcel Poreba (M.) im Zweikampf mit Merkur-Akteur Christoph Schulze.
Jüterbog-Kapitän Marcel Poreba (M.) im Zweikampf mit Merkur-Akteur Christoph Schulze. © Doreen Schulze
Anzeige

Der MAZ-Pokalwettbewerb der Fußballer des Kreises Dahme/Fläming ist mit der Hauptrunde und überraschenden Spielausgängen in die Saison 2021/2022 gestartet.

Endspiel und neuer Anlauf – während am Sonntag der MAZ-Pokal der Saison 2020/21 mit dem Finalerfolg der SG Niederlehme II bei der SG Südstern Senzig einen würdigen Sieger fand, ging es gleichzeitig in 13 Partien der Hauptrunde um den Einzug ins Achtelfinale des diesjährigen Wettbewerbs. Zwei Begegnungen müssen noch ausgetragen werden. Die Finalisten 2020/21 Niederlehme II (bei Deutsch Wusterhausen II) und Südstern Senzig (Heimspiel gegen Blau-Weiß Dahlewitz II) ziehen am letzten September-Wochenende (25. beziehungsweise 26. September) nach.

Anzeige

In vier der 13 Partien der neuen MAZ-Pokalauflage des Jahrgangs 2021/22 setzten sich am Sonntagnachmittag die unterklassigen Teams durch.

SV Rangsdorf II (2. Kreisklasse) – GW Großbeeren II (1. Kreisklasse) 3:2 (0:1). Torfolge: 0:1 Magnus Ulke (44.), 1:1 Marco Matschewski (53.), 1:2 Marvin Ningel (68./Strafstoß), 2:2 Marco Matschewski (75.), 3:2 Toni Romano (85.).

SpG Sperenberg/Mellensee (1. Kreisklasse) – SG Woltersdorf (1. Kreisklasse) 1:6 (0:3). Torfolge: 0:1 Marcel Banicke (17.), 0:2 Moritz Rudowski (27.), 0:3 Marcel Banicke (34.), 0:4 Mohammad Maseh Soltani (58.), 1:4 Stefan Schneider (74.), 1:5 Marcel Banicke (78.), 1:6 Mirko Klär (85.).

BSC Preußen Blankenfelde-Mahlow III (2. Kreisklasse) – MSV Zossen III (2. Kreisklasse) 1:0 (0:0). Tor: Leonidas Stavrinakis (84.).

Merkur Kablow-Ziegelei/Askania Kablow (2. Kreisklasse) – Viktoria Jüterbog II (1. Kreisklasse) 2:3 n. V. (0:1; 2:2). Torfolge: 0:1 Ricardo Mülders (16.), 1:1 Maik Kunze (72.), 1:2 Turpal Ali Arsanow (84.), 2:2 Markus Diestelbach (90./Strafstoß), 2:3 Tobias Stenzel (97.).


Mehr Fußball aus Dahme/Fläming

FSV Admira II (2. Kreisklasse) – Eintracht Königs Wusterhausen II (1. Kreisklasse) 1:2 (0:0). Torfolge: 0:1 Robin Keuler (46.), 1:1 Benjamin Stein (47./Strafstoß), 1:2 David Krafzik (67.).

MTV Wünsdorf II (1. KK) – FC Harter Kern (1. KK) 4:0 (3:0). Torfolge: 1:0 Christopher Tschesche (6.), 2:0 Eric Garms (15.), 3:0 Karlheinz Reichert (32.), 4:0 Karlheinz Reichert (57.).

Wacker Motzen II (2. KK) – Fichte Baruth II (2. KK) 4:2 (1:1). Torfolge: Tim Hopf (10./Strafstoß), 1:1 Maurice Gehlert (42.), 2:1 Christian Zwanzig (55.), 3:1 Fabio Klimaszewski (61.), 4:1 Christian Zwanzig (68.), 4:2 Maurice Gehlert (78./Strafstoß).

Einheit Luckenwalde (2. KK) – SV Zernsdorf II (2. KK) 4:1 (1:0). Torfolge: 1:0 Jörg Piechotka (15.), 2:0 Stefan Demuth (75.), 3:0 Julian Hempel (77.), 4:0 David Zachlod (86.), 4:1 Max Butthof (89.).

SV Teupitz/Groß Köris II (2. KK) – Blau-Weiß Dahlewitz III (2. KK) 2:0 (1:0). Torfolge: 1:0 Patrick Wittig (1.), 2:0 Marvin Noack (63.).

Wacker Oderin (2. KK) – Phönix Wildau III (1. KK) 3:1 (2:0). Torfolge: 1:0 Chris-Philip Nischke (20.), David Schwenger (39.), 2:1 Lukas Knoop (77.), 3:1 Julian Holzhüter (90.+2).

Weitere Ergebnisse: SV Waßmannsdorf II (2. KK) – Union Bestensee II (1. KK) 4:2 (1:1); GW Märkisch Buchholz (1. KK) – SpG Schönefeld/Waltersdorf (1. KK) 1:3 (0:0) sowie Ajax Eichwalde (1. KK) – SG Großziethen III (2. KK) 0:6 (0:4).