14. Juni 2019 / 15:04 Uhr

Ofenstädter wollen Erfolgserlebnisse sammeln

Ofenstädter wollen Erfolgserlebnisse sammeln

Knut Hagedorn
Märkische Allgemeine Zeitung
Oliver Schirrmacher (M.) vertritt Samstag den verreisten Cheftrainer Christian Eichelmann.
Oliver Schirrmacher (M.) vertritt Samstag den verreisten Cheftrainer Christian Eichelmann. © Robert Roeske
Anzeige

Landesliga Nord: Der SC Oberhavel Velten gastiert beim Schlusslicht - Zehdenick empfängt den Primus.

Anzeige
Anzeige

Pritzwalker FHV (16.) – SC Oberhavel Velten (11.)

Ohne den verreisten Trainer Eichelmann gastieren die Ofenstädter beim bereits feststehenden Absteiger Pritzwalker FHV. Der SCO ist dagegen seit dem vergangenen Wochenende endgültig gerettet, abschenken will Co-Trainer Oliver Schirrmacher dennoch nichts. „Sicherlich ist der ganze große Druck weg, aber wir wollen nach einer schwierigen Rückrunde Erfolgserlebnisse. Daher werden wir trotz diverser Ausfälle alles reinhauen und dort drei Punkte holen.“

SV Zehdenick (9.) – RSV Eintracht (1.)

Im abschließenden Heimspiel erwartet Zehdenick keinen geringeren als den bereits als Aufsteiger feststehenden RSV Eintracht. „Wir wollen uns ordentlich verabschieden von unserem Heimpublikum. Der Kader ist ordentlich besetzt, wir werden alles reinhauen“, verspricht Zehdenicks Co-Trainer Ingo Gwarek.

In Bildern: Das sind die wichtigsten Sommertransfers Brandenburgs 2019/20.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt