06. Mai 2022 / 14:04 Uhr

Offiziell: 1. FC Nürnberg verlängert Vertrag mit Trainer Robert Klauß

Offiziell: 1. FC Nürnberg verlängert Vertrag mit Trainer Robert Klauß

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Trainer Robert Klauß verlängert seinen Kontrakt in Nürnberg.
Trainer Robert Klauß verlängert seinen Kontrakt in Nürnberg. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Robert Klauß bleibt dem 1. FC Nürnberg weiter erhalten. Wie der Zweitligist am Freitag bekanntgegeben hat, wurde der im Sommer 2023 auslaufende Vertrag des Chef-Trainers vorzeitig verlängert.

Der 1. FC Nürnberg bindet Trainer Robert Klauß. Der Zweitligist gab am Freitagmittag bekannt, dass der Vertrag mit dem 37 Jahre alten Chef-Coach vorzeitig verlängert wurde. Über die genaue Dauer machte der Club keine Angaben. Der alte Vertrag lief noch bis Sommer 2023.

Anzeige

"Robert besitzt maßgeblichen Anteil an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Mannschaft. Gleichzeitig hat auch er sich in den vergangenen zwei Jahre durch akribische, nachhaltige und erfolgreiche Arbeit hervorgetan. Somit hat sich Robert die vorzeitige Vertragsverlängerung absolut verdient", wird Nürnbergs Sport-Vorstand Dieter Hecking in einer Mitteilung zitiert.

Klauß übernahm den Trainerposten beim FCN im Sommer 2020 und absolvierte bisher 69 Spiele mit dem Club. Seine Bilanz ist mit 26 Siegen, 20 Remis und 23 Niederlagen ausgeglichen. In der aktuellen Spielzeit kämpfte Nürnberg um den Aufstieg mit, ist aber zwei Spieltage vor Saisonende kein Kandidat mehr.

"Ich habe immer betont, dass ich mich extrem wohl beim Club fühle. Die vorzeitige Vertragsverlängerung ist ein Zeichen der Wertschätzung in beide Richtungen. Ausschlaggebend war für mich neben dem vorhandenen Potenzial des 1. FC Nürnbergs vor allem die gute Zusammenarbeit mit Dieter Hecking und Olaf Rebbe", sagte Klauß laut Mitteilung: "Keine Rolle hat hingegen gespielt, ob wir in der kommenden Saison in der 1. oder 2. Liga spielen werden. Wir wollen besser werden - stetig und kontinuierlich."