11. Mai 2022 / 12:36 Uhr

Offiziell: Borussia Mönchengladbach verlängert Vertrag mit Patrick Herrmann bis 2024

Offiziell: Borussia Mönchengladbach verlängert Vertrag mit Patrick Herrmann bis 2024

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Patrick Herrmann bleibt Borussia Mönchengladbach erhalten. 
Patrick Herrmann bleibt Borussia Mönchengladbach erhalten.  © Getty Images (Montage)
Anzeige

Patrick Herrmann bleibt auch in Zukunft Borussia Mönchengladbach erhalten. Der 31 Jahre alte Offensivspieler verlängert seinen Vertrag bei den Fohlen um zwei weitere Jahre bis Juni 2024. Das gab der Bundesligist am Mittwochmittag bekannt.

Patrick Herrmann und Borussia Mönchengladbach setzten die seit 2008 bestehende Zusammenarbeit fort. Wie der Bundesliga-Klub am Mittwochmittag bestätigte, verlängert der 31 Jahre alte Offensivspieler seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis Juni 2024.

Anzeige

"Patrick hat in knapp 400 Pflichtspielen für die Profis sehr viel erlebt und ist als Spieler, der es aus dem Fohlen-Stall in die Bundesliga geschafft hat, ein Vorbild für alle unsere Nachwuchsspieler", wird Gladbach-Sportdirektor Roland Virkus in einer offiziellen Mitteilung zitiert: "Er ist ein Spieler, der seit 14 Jahren immer alles für die Mannschaft und seinen Verein gibt und der auch in dieser Saison gezeigt hat, dass er uns mit seinen Qualitäten helfen kann. Deswegen sind wir froh, dass wir uns auf eine gemeinsame Zukunft verständigen konnten.“

Hermann wechselte bereits im Sommer 2008 aus der U17 des 1. FC Saarbrücken in die U19 der Fohlen. Inzwischen kommt der zweifache Nationalspieler auf 388 Einsätze für das Profi-Team. Dabei erzielte Herrmann 55 Treffer und gab 66 Vorlagen. "Ich bin einfach froh, dass ich noch zwei Jahre beim für mich besten Verein der Welt dranhängen kann und freue mich schon auf die nächste Saison. Ich fühle mich überaus wohl hier und bin unglaublich stolz, schon so lange hier zu spielen. Borussia wird immer mein Verein sein", sagte der Ex-Nationalspieler laut Pressemitteilung.