04. November 2021 / 13:31 Uhr

Offiziell: FC Augsburg verlängert vorzeitig mit Leistungsträger Reece Oxford 

Offiziell: FC Augsburg verlängert vorzeitig mit Leistungsträger Reece Oxford 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
FCA-Verteidiger Reece Oxford hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2025 verlängert.
FCA-Verteidiger Reece Oxford hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2025 verlängert. © IMAGO/kolbert-press
Anzeige

Der FC Augsburg hat den erst 2023 auslaufenden Vertrag von Innenverteidiger Reece Oxford vorzeitig bis 2025 verlängert – das gab der FCA am Donnerstag bekannt. Augsburg-Manager Stefan Reiter lobte den 22-Jährigen, der sich "zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt" habe.

Bundesligist FC Augsburg kann auch in Zukunft fest mit Verteidiger Reece Oxford planen. Der 22 Jahre alte Engländer, der in den letzten vier Pflichtspielen drei Tore erzielt hatte, verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2025, wie die Schwaben am Donnerstag mitteilten.

Anzeige

"Reece hat sich bei uns zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt", lobte Augsburgs Manager Stefan Reuter in der Mitteilung. Das bisherige Arbeitspapier des Abwehrspielers war bis zum Sommer 2023 datiert. "Ich habe mich seit meinem Wechsel zum FCA in Augsburg wohlgefühlt und mich hier zu einem deutlich besseren Fußballer entwickelt", so Oxford über seine Anfänge beim FCA. Die Begründung für die vorzeitige Verlängerung: "Ich bin überzeugt, dass meine Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen und der FCA genau der richtige Verein für mich ist, der mir enorm viel Vertrauen geschenkt hat:"

Der 22-Jährige stand in insgesamt 56 Partien für die Fuggerstädter auf dem Platz, erzielte drei Treffer und legte zudem einen weiteren vor. Zudem durchlief er sämtliche Jugendnationalmannschaften Englands von der U16 bis zur U20. Vor vier Jahren wechselte der damals 18-Jährige erstmals in die Bundesliga, konnte bei Borussia Mönchengladbach allerdings nicht Fuß fassen.