31. Januar 2022 / 17:22 Uhr

Offiziell: FC Bayern stattet Top-Talent Paul Wanner mit erstem Profivertrag aus

Offiziell: FC Bayern stattet Top-Talent Paul Wanner mit erstem Profivertrag aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Paul Wanner hat seinen ersten Profivertrag beim FC Bayern unterschrieben.
Paul Wanner hat seinen ersten Profivertrag beim FC Bayern unterschrieben. © IMAGO/Laci Perenyi (Montage)
Anzeige

Der FC Bayern stellt die Weichen für die Zukunft. Wie der deutsche Rekordmeister am Montag mitteilte, unterschrieb der 16 Jahre alte Paul Wanner bei den Münchenern seinen ersten Profivertrag.

Die Zukunft von Talent Paul Wanner ist geklärt: Wie der FC Bayern München am Montag mitteilte, unterschrieb der 16-Jährige beim deutschen Rekordmeister seinen ersten Profivertrag. Zuvor war sein Arbeitspapier lediglich bis zum Ende der laufenden Saison gültig gewesen. "Ich bin unglaublich stolz und glücklich, heute meinen ersten Vertrag beim FC Bayern unterschrieben zu haben. Mein Kindheitstraum ist wahr geworden", jubelte Wanner in einer ersten Reaktion. "Seit meinem 12. Lebensjahr spiele ich beim FC Bayern und wollte hier immer Profi werden."

Anzeige

Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic zeigte sich laut Pressemittelung "froh, dass Paul Wanner seine sehr gute Entwicklung beim FC Bayern fortsetzt. Paul hat im Training bei den Profis gezeigt, dass er mit seinem Talent die Chance hat, in unsere Mannschaft hineinzuwachsen", lobte der FCB-Boss. "Dass er schon mit 16 Jahren in der Bundesliga eingesetzt wurde, bestätigt seine Klasse, aber auch die exzellente Arbeit, die am Campus des FC Bayern geleistet wird." Trainer Julian Nagelmann ergänzte: "Paul ist ein besonderes Talent, das wir fördern wollen. Ich und mein Trainerteam werden versuchen, dem Anspruch, den er an uns stellt, gerecht zu werden."

Die vielen Corona-Ausfälle beim FC Bayern zu Jahresbeginn hatten DFB-Talent Wanner erst im Januar dazu verholfen, zum jüngsten Bundesliga-Spieler des Rekordmeisters zu werden. Der offensive Mittelfeldakteur wurde beim 1:2 gegen Borussia Mönchengladbach in der 75. Minute eingewechselt. Mit 16 Jahren und 15 Tagen ist er deutlich jünger als der vorherige Rekordhalter Jamal Musiala, der bei seinem Liga-Debüt 17 Jahre und 115 Tage alt war. Insgesamt kam Wanner inzwischen auf drei Kurzeinsätze unter Profi-Trainer Nagelsmann.