30. Juni 2022 / 10:18 Uhr

Offiziell: FC St. Pauli verpflichtet Angreifer David Otto von der TSG Hoffenheim

Offiziell: FC St. Pauli verpflichtet Angreifer David Otto von der TSG Hoffenheim

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
David Otto spielte zuletzt auf Leihbasis für Jahn Regensburg.
David Otto spielte zuletzt auf Leihbasis für Jahn Regensburg. © IMAGO/foto2press
Anzeige

Der FC St. Pauli treibt die Kaderplanungen für die anstehende Zweitliga-Saison weiter voran. Wie die Hamburger am Donnerstag vermeldeten, wechselt David Otto von Bundesliga-Klub TSG Hoffenheim zu den "Kiezkickern". Über die Vertragsdetails machten die Klubs keine Angaben.

Der FC St. Pauli hat einen Ersatz für den in Richtung Rapid Wien abgewanderten Stürmer Guido Burgstaller gefunden. Wie die Hamburger am Donnerstag mitteilten, kommt Angreifer David Otto von Bundesliga-Klub TSG Hoffenheim in die zweite Liga. Über die Vertragsdetails machten die Klubs keine Angaben. Sein Kontrakt in Hoffenheim war zuvor noch bis 2023 gültig.

Anzeige

Otto, der zuletzt an Jahn Regensburg ausgeliehen war, blickt optimistisch auf seine neue Aufgabe: "Nach meinen Stationen in Heidenheim und Regensburg freue ich mich auf die neue Herausforderung im hohen Norden. St. Pauli ist eine großartige Chance für mich, der Verein setzt auf junge ehrgeizige Spieler", wird der 23-Jährige in der Klub-Mitteilung zitiert: " Neben dem sportlichen Aspekt bin ich selbstverständlich sehr gespannt darauf, in Braun-Weiß am Millerntor aufzulaufen. Aber davor steht jetzt erst einmal die Vorbereitung an. Ich kann es kaum erwarten, das Team kennenzulernen und für St. Pauli loszulegen."

Trainer Timo Schultz skizzierte bereits seinen Plan mit dem jungen Angreifer: "David kann in der Offensive variabel eingesetzt werden. Er eröffnet uns so weitere Möglichkeiten, unser Spiel schwer ausrechenbar zu gestalten", freut sich der Coach auf mehr Flexibilität in der vorderen Reihe und fügt an: "David bringt dafür alle notwendigen Voraussetzungen mit." Auch Sportchef Andreas Bornemann schwärmt: "Durch seine Zeit in der Jugend der TSG Hoffenheim verfügt er über eine exzellente Ausbildung. Wir sind sehr froh, mit David Otto einen weiteren ambitionierten jungen Spieler für den FC St. Pauli verpflichtet zu haben."

Anzeige

Otto hatte in der abgelaufenen Saison für Regensburg 23 Pflichtspiele absolviert, in denen ihm drei Tore und drei Vorlagen gelangen. Zuvor hatte er auf Basis eines Leihgeschäfts bereits beim 1. FC Heidenheim Station gemacht. Bei Hoffenheim durchlief er indes bereits die Jugendteams, kam in der Profimannschaft lediglich in drei Bundesliga- und einem Europa-League-Spiel zum Einsatz. Dabei blieb er ohne Treffer.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.