23. Januar 2023 / 21:35 Uhr

Offiziell: Frank Lampard beim FC Everton entlassen – Nachfolger-Suche läuft

Offiziell: Frank Lampard beim FC Everton entlassen – Nachfolger-Suche läuft

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Frank Lampard wurde beim FC Everton entlassen.
Frank Lampard wurde beim FC Everton entlassen. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Der FC Everton zieht die Reißleine und trennt sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Frank Lampard. Das gab der Premier-League-Klub am Montagabend bekannt. Über die Nachfolge wollen die "Toffees" zu "gegebener Zeit" informieren.

Frank Lampard ist seinen Job als Cheftrainer beim FC Everton nach nur einem Jahr im Amt wieder los. Wie die "Toffees" am Montagabend mitteilten, wurde der Coach mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Wer die Nachfolge des 44-Jährigen antritt blieb zunächst offen. Der Verein wolle "zu gegebener Zeit" über die entsprechende Entscheidung informieren. Bis dahin sollen der bisherige U21-Trainer Paul Tait und Leighton Baines die Mannschaft betreuen.

Anzeige

Everton hatte seit insgesamt acht Liga-Spielen nicht mehr gewonnen, liegt nach der 0:2-Pleite gegen West Ham United auf dem vorletzten Platz in der Premier League. Den letzten Sieg feierte Everton am 22. Oktober 2022 mit einem 3:0 gegen Crystal Palace. "Das Engagement und die Hingabe von Frank und seinem Team waren während seiner gesamten Zeit im Klub vorbildlich, aber die jüngsten Ergebnisse und die aktuelle Ligaposition machten diese schwierige Entscheidung erforderlich. Wir wünschen Frank und seinem gesamten Team alles Gute für ihre Zukunft", heißt es in der Klub-Mitteilung.

Lampard hatte das Traineramt beim Klub aus Liverpool am 31. Januar 2022 übernommen. Zuvor war er Trainer bei Zweitligist Derby County und bei seinem Ex-Klub FC Chelsea gewesen, wo er von dem inzwischen entlassenen Thomas Tuchel abgelöst worden war.

Anzeige: Erlebe den DFB-Pokal mit WOW und fiebere live mit!