26. September 2022 / 23:28 Uhr

Offiziell: Frankfurt-Präsident Peter Fischer für weitere vier Jahre im Amt bestätigt

Offiziell: Frankfurt-Präsident Peter Fischer für weitere vier Jahre im Amt bestätigt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Peter Fischer ist weiterhin Präsident von Eintracht Frankfurt.
Peter Fischer ist weiterhin Präsident von Eintracht Frankfurt. © IMAGO/Jan Huebner
Anzeige

Peter Fischer ist bei der Mitgliederversammlung erneut zum Präsidenten von Eintracht Frankfurt gewählt worden und steht damit weitere vier Jahre an der Spitze des Champions-League-Teilnehmers. In seiner vergangenen Amtszeit gewann die Eintracht jeweils einmal den DFB-Pokal und die Europa League.

Peter Fischer bleibt Präsident von Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt. Der 66 Jahre alte Unternehmer ist bei der Mitgliederversammlung des Stammvereins des Bundesligisten am Montagabend im Sportzentrum am Riederwald mit großer Mehrheit wieder gewählt worden. 420 Ja-Stimmen gab es, 106 Nein-Stimmen und 99 Enthaltungen.

Anzeige

Fischer ist seit 2000 Präsident des Traditionsklubs. Er geht damit in seine achte Amtszeit. Diese beträgt vier Jahre. Einen Gegenkandidaten hatte es bei der Wahl nicht gegeben.

Zuletzt erlebte die Eintracht und Fischer erfolgreiche Jahre. 2018 gewann die SGE den DFB-Pokal, aktuell sind die Frankfurter amtierender Europa-League-Sieger und spielen erstmals in der Geschichte in der Champions League.

[Anzeige] Erlebe das Deutschland-Spiel gegen Costa Rica live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.