26. August 2022 / 17:37 Uhr

Offiziell: Hoffenheim gibt U21-Nationalspieler John an Fürth ab – Leihe plus Vertragsverlängerung

Offiziell: Hoffenheim gibt U21-Nationalspieler John an Fürth ab – Leihe plus Vertragsverlängerung

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Marco John wechselt von der TSG Hoffenheim zu Greuther Fürth.
Marco John wechselt von der TSG Hoffenheim zu Greuther Fürth. © IMAGO/Avanti
Anzeige

Mit Marco John wechselt ein deutscher U21-Nationalspieler kurz vor Ende des Transferfensters noch den Verein. Die TSG Hoffenheim verleiht den vielseitig einsetzbaren Abwehrspieler an die SpVgg Greuther Fürth – und verlängert gleichzeitig den Vertrag des Top-Talents.

Die SpVgg Greuther Fürth ist kurz vor dem Ende der Wechselperiode noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. U21-Nationalspieler Marco John kommt für ein Jahr vom Bundesligisten TSG Hoffenheim, wie die Franken am Freitag mitteilten. Der Zweitligist erhofft sich von dem 20 Jahre alten Neuzugang, der auf der linken Abwehrseite und im Mittelfeld eingesetzt werden kann, mehr Offensivdrang in seinem Spiel.

Anzeige

Gleichzeitig verlängerte Hoffenheim den Vertrag mit seinem Top-Talent vorzeitig bis zum 30. Juni 2025. "Wir sind uns mit Marco darin einig, dass eine Leihe zu einem ambitionierten Zweitligisten in der aktuellen Situation genau der richtige Schritt ist, um seine Entwicklung weiter voranzutreiben", sagte Alexander Rosen, Direktor Profifußball bei der TSG Hoffenheim.

John kann 16 Einsätze in der Bundesliga und vier in der Europa League vorweisen. Schon an diesem Sonntag könnte der Junioren-Nationalspieler auswärts bei Hannover 96 sein Debüt im Trikot der Spielvereinigung geben.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis