01. Juli 2022 / 17:34 Uhr

Offiziell: Mohamed Salah verlängert Vertrag beim FC Liverpool langfristig

Offiziell: Mohamed Salah verlängert Vertrag beim FC Liverpool langfristig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Superstar Mohamed Salah hat seinen Vertrag beim FC Liverpool verlängert.
Superstar Mohamed Salah hat seinen Vertrag beim FC Liverpool verlängert. © IMAGO/Offside Sports Photography (Montage)
Anzeige

Mohamed Salah bleibt dem FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp erhalten. Wie der englische Vizemeister am Freitag mitteilte, unterschrieb der Stürmer einen neuen Vertrag. Transfer-Spekulationen sind damit vom Tisch.

Nach dem Abgang von Sadio Mané zum FC Bayern hat der FC Liverpool einen anderen seiner Superstars langfristig an sich gebunden. Wie der Klub von Trainer Jürgen Klopp am Freitagnachmittag mitteilte, verlängerte Mohamed Salah seinen bislang bis zum Sommer 2023 befristeten Kontrakt vorzeitig. Über die genaue Länge der künftigen Zusammenarbeit machte der englische Vizemeister keine genauen Angaben. So hieß es allein, dass Salah einen "langfristigen Vertrag" unterschrieben habe. Englische Medien berichten übereinstimmend von einer Laufzeit bis 2025.

Anzeige

"Ich fühle mich großartig und freue mich darauf, Titel mit dem Verein zu gewinnen. Dies ist ein glücklicher Tag für alle", sagte Salah nach der Unterzeichnung des neuen Arbeitspapiers: "Es dauert ein wenig, bis man einen Vertrag verlängert. Aber jetzt ist alles erledigt und ich kann mich auf die nächsten Aufgaben konzentrieren." Der Verein sei in einer "guten Position", um um alle nationalen und internationalen Titel mitspielen zu können, betonte der 30 Jahre alte ägyptische Nationalspieler.

Salah war im Sommer 2017 für eine Ablöse in Höhe von 42 Millionen Euro nach Liverpool gekommen und entwickelte sich in der Premier League zu einem der besten Spieler der Welt. Neben dem Gewinn der Champions League (2019), der englischen Meisterschaft (2020), der Klub-WM (2019), dem FA-Cup-Sieg und dem Ligapokal-Triumph (beide 2022) heimste der Stürmer auch zahlreiche individuelle Auszeichnungen ein. So wurde er dreimal Torschützenkönig der Premier League (2017/2018, 2018/2019, 2021/2022).

Zuletzt hatte es allerdings Spekulationen gegeben, dass Salah den Klub wie Mané verlassen könnte. So soll es unterschiedliche Gehaltsvorstellungen zwischen dem Spieler und dem Verein gegeben haben. Real Madrid galt bereits als potenzieller Interessent. Durch die Vertragsverlängerung Salahs, der für Liverpool bislang 254 Pflichtspiele bestritt und 156 Tore erzielte, sind derartige Transfer-Gerüchte nun vom Tisch.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.