11. September 2021 / 19:11 Uhr

Ohne Messi und Neymar: PSG gewinnt fünftes Spiel in Folge – Draxler mit Torvorlage

Ohne Messi und Neymar: PSG gewinnt fünftes Spiel in Folge – Draxler mit Torvorlage

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Achraf Hakimi und Kylian Mbappé feiern gemeinsam den Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0. 
Achraf Hakimi und Kylian Mbappé feiern gemeinsam den Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0.  © IMAGO/PanoramiC
Anzeige

Paris Saint-Germain ist in der französischen Ligue 1 nicht aufzuhalten: Ohne seine Superstars Lionel Messi und Neymar gewann das PSG-Team sein Heimspiel gegen Clermont Foot deutlich. Julian Draxler steuerte eine Torvorlage bei. Thilo Kehrer wurde in der 72. Minute eingewechselt.

Ohne die geschonten Superstars Lionel Messi und Neymar hat Paris Saint-Germain die Tabellenführung in Frankreichs Liga gefestigt. Der Champions-League-Gruppengegner von RB Leipzig fertigte am Samstag Clermont Foot mit 4:0 (2:0) ab. Damit gelang PSG der fünfte Sieg im fünften Saisonspiel. Messi verfolgte die Partie entspannt von der Tribüne, nachdem er zuletzt in der WM-Qualifikation mit Argentinien im Einsatz gewesen und zu Südamerikas Rekord-Torschütze aufgestiegen war.

Anzeige

Die Tore für die Gastgeber erzielten zweimal Ander Herrera (20., 31. Minute), der starke Kylian Mbappé (55.) und Idrissa Gueye (65.). In Abwesenheit von Superstar Messi durfte Ex-Weltmeister Julian Draxler in der Offensive von Beginn an auflaufen und bereitete Mbappés Treffer mit einem tollen Pass vor.

In der Schlussphase konnten die Pariser bereits Kräfte für das Auftaktspiel in der Champions League in Brügge am Mittwoch sparen. Thilo Kehrer, der in allen drei WM-Qualifikationsspielen der deutschen Nationalmannschaft unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick in der Startelf stand, wurde in der 72. Minute eingewechselt.