04. Februar 2022 / 11:44 Uhr

Olaf Niemeyer nach von Ahlen-Rücktritt neuer Trainer des FC Gleichen

Olaf Niemeyer nach von Ahlen-Rücktritt neuer Trainer des FC Gleichen

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Olaf Niemeyer
Olaf Niemeyer © FC Gleichen
Anzeige

Bereits kurz nach dem Rücktritt des bisherigen Trainers Dennis von Ahlen hat Fußball-Bezirksligist FC Gleichen einen Nachfolger gefunden: Der frühere Spieler des 1. SC Göttingen 05, Olaf Niemeyer, übernimmt das Team bis zum Saisonende.

Olaf Niemeyer, der in der Region vor allem als Spieler des 1. SC Göttingen 05 bekannt ist, ist neuer Trainer des Fußball-Bezirksligisten FC Gleichen. Wie der FC am Freitagvormittag mitteilte, springt der 56-Jährige für den bisherigen Coach Dennis von Ahlen ein, der überraschend zurückgetreten ist.

Anzeige

Über die Umstände des Rücktritts hat der FC Gleichen Stillschweigen vereinbart, der Vorsitzende Hans-Werner Lüther bestätigte am Freitag nur, dass es sich um interne Gründe handelt. Mit Niemeyer, der eigentlich die U17 des FC trainiert, wurde eine Vereinbarung bis zum Saisonende geschlossen. „Wir freuen uns, dass ein Eigengewächs übernimmt. Er ist in der Region kein Unbekannter und hilft uns gravierend“, sagte Lüther.

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Niemeyer war als Spieler neben dem I. SC 05, mit dem er 1989 in der Aufstiegsrunde am Sprung in die 2. Bundesliga scheiterte, unter anderem auch für die SVG Göttingen am Ball sowie als Spielertrainer für den TSV Bremke/Ischenrode, den TSV Groß Schneen, den TSV Ebergötzen und den TSV Nesselröden. Seit sieben Jahren ist er als Trainer im Jugendbereich des FC Gleichen tätig.

„Lange konnte ich nicht überlegen, denn in drei Wochen beginnen bereits die Pflichtspiele“, sagte Niemeyer am Freitag. Vor seiner Entscheidung habe er aber erst mal mit seiner Familie Rücksprache halten müssen.