22. August 2020 / 18:12 Uhr

Oldenburger SV gegen Suchsdorfer SV in Torlaune

Oldenburger SV gegen Suchsdorfer SV in Torlaune

Bend Strebel
Lübecker Nachrichten
Daniel Junge schnürt gegen Suchsdorf ein Fünferpack.
Daniel Junge schnürt gegen Suchsdorf ein "Fünferpack". © 54°/Garve
Anzeige

Beim 8:1 der Ostholsteiner fielen sieben Treffer erst im zweiten Durchgang

Anzeige

Gegen den Kieler Kreisligisten gab sich der OSV im zweiten Sommer-Test keine Blöße. Nachdem Kevin Wölk die Albrecht-Elf früh in Front gebracht hatte (8.), kam der 'Underdog' nach einem Fehler im Oldenburger Aufbauspiel mit seiner einzigen Chance in der ganzen Partie zum Ausgleich (24.), der gleichzeitig den Pausenstand markierte. Im zweiten Durchgang wurde der Oberligist seiner Favoritenrolle dann gerecht, schraubte das Ergebnis in Person von Goalgetter Daniel Junge (48., 62., 68.) und Moritz Haye (50., 60.) binnen zwanzig Minuten in die Höhe.

Anzeige
Mehr News vom Oldenburger SV

Junge setzte seinem vierten (74.) und fünften (84.) Treffer an diesen Nachmittag den Schlusspunkt unter eine einseitige zweite Hälfte. "Wir hatten gefühlt 80 Prozent Ballbesitz gegen einen Gegner, der im zweiten Durchgang keine Chance mehr hatte. Wir haben heute wieder viel durchgewechselt und alle Spieler, die dabei waren, konnten sich präsentieren, das war uns wichtig", resümierte ein zufriedener OSV-Trainer Florian Albrecht.