20. Mai 2019 / 16:32 Uhr

Oldies von Pommern Stralsund und SV Prohner Wiek sind Staffelsieger

Oldies von Pommern Stralsund und SV Prohner Wiek sind Staffelsieger

Horst Schreiber
Ostsee-Zeitung
Der FC International verabschiedet sich auf Rang vier aus der Saison.
Pommern und Prohn stehen sich somit im Endspiel gegenüber. © Stephan Lohse
Anzeige

Pommern-Team feiert 15. Sieg im 15. Spiel. Peter Wegner schießt Prohner zum Erfolg gegen Tribsees.

Anzeige
Anzeige

Stralsund. Der FC Pommern Tradition und der SV Prohner Wiek haben ihre Teilziele erreicht. Die Alten Herren wurden am Freitagabend Staffelsieger der Kreisoberliga Nord und Süd. Die Stralsunder Oldies machten es im Stadtderby gegen ESV Lok deutlich. Mit 6:0 (3:0) gewannen sie gegen den Ligasechsten und sind damit drei Spiele vor Schluss nicht mehr von Platz eins zu verdrängen. Frank Baumann war dreimal erfolgreich, Christian Orend, Sebastian Gabriel und Karsten Voß trafen je einmal. Der Staffelsieg war bei zuvor 14 Siegen aus 14 Spielen nur noch eine Formsache.

Knapper machten es die Prohner Kicker in der Südliga. Peter Wegner schoss das entscheidende Tor zum 2:1 über den Tribseeser SV erst in der letzten Minute. Zuvor brachte Tino Dell die Gastgeber in Führung (55.), die aber postwendend durch Frank Meyer ausgeglichen wurde (57.).

Mehr aus dem Kreis Vorpommern-Rügen

So stehen sich Prohn und Pommern am 15. Juni zum Endspiel um die Kreismeisterschaft gegenüber.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt