27. Juni 2019 / 11:34 Uhr

Ole Grams wechselt von der SVG Göttingen zum I. SC 05

Ole Grams wechselt von der SVG Göttingen zum I. SC 05

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Ole Grams
Ole Grams © Richter
Anzeige

Fußball-Landesligist I. SC Göttingen 05 verstärkt seine Abwehr und bedient sich bei Ligakonkurrent SVG Göttingen: Der 23-jährige Defensivspezialist Ole Grams wechselt vom Sandweg in den Maschpark.

Anzeige

„Grundsätzlich wollen wir ja einen Systemwechsel vollziehen und haben für die kommende Saison mit Jan König, Luca Bock und Robin Möllers drei Innenverteidiger von den A-Junioren in den Herrenbereich hochgezogen. Es ist aber nicht verkehrt, wenn die jüngeren Akteure von Spielern flankiert werden, die bereits einige Erfahrungen sammeln konnten“, sagt 05-Verteidiger Daniel Washausen, als Vizepräsident des Klubs für die erste Mannschaft verantwortlich. „Die Idee ist außerdem, Kapitän Patric Förtsch ins defensive Mittelfeld zu beordern, damit die Schnittstellen besser zumachen und nicht das erleben, was wir in der vergangenen Saison erleben mussten: viele Gegentore zu kassieren.“

Anzeige
Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Auswechslung, Mauer, Anstoß und mehr: Diese neuen Regeln gelten zur Fußball-Saison 2019/20 für Profis und Amateure.

<b>Schiedsrichter-Ball:</b> Beim Schiedsrichterball bekommt der Spieler, der vorher in Ballbesitz war, den Ball wieder zurück und alle anderen Spieler müssen vier Meter Abstand halten. Zur Galerie
Schiedsrichter-Ball: Beim Schiedsrichterball bekommt der Spieler, der vorher in Ballbesitz war, den Ball wieder zurück und alle anderen Spieler müssen vier Meter Abstand halten. ©

Mit der SVG habe man sich „schiedlich, friedlich“ geeinigt, ergänzte Washausen. „Ole hat schon Oberliga und Landesliga gespielt und passt gut zu den anderen Jungs.“ Darüber hinaus hat Mazlum Dogan für die kommende Saison zugesagt. Dem 27-Jährigen, dienstältester 05-Spieler, sei der Luxus einer etwas längeren Bedenkzeit eingeräumt worden, berichtete Washausen. Nun hat der 05-Dauerläufer zugesagt.