15. November 2022 / 14:08 Uhr

Ole Werner mit positivem Corona-Test: Werder-Trainer fehlt bei Testspiel gegen Oberligisten

Ole Werner mit positivem Corona-Test: Werder-Trainer fehlt bei Testspiel gegen Oberligisten

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ole Werner wurde Corona positiv getestet. 
Ole Werner wurde Corona positiv getestet.  © IMAGO/Nordphoto
Anzeige

Werder-Trainer Ole Werner wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Dies gab der Verein am Dienstagmittag bekannt. Damit wird der 34-Jährige am Abend beim Testspiel gegen Oberligist Heeslinger SC an der Seitenlinie fehlen. 

Trainer Ole Werner von Werder Bremen ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der Bundesligist am Dienstag bekannt. Der 34-Jährige habe "leichte Symptome und befindet sich bereits in häuslicher Quarantäne", heißt es in der Mitteilung des Klubs. Werner wird den Bremern deshalb auch am Dienstagabend bei einem Freundschaftsspiel gegen den Oberligisten Heeslinger SC fehlen. Anders als die meisten Bundesliga-Klubs gab Werder seinen Spielern nicht gleich zu Beginn der WM-Pause frei, sondern wird in dieser Woche noch zwei Testspiele absolvieren.

Anzeige

Nach den beiden Partien pausieren die Bremer bis zum 7. Dezember. Vom 24. Dezember bis zum 1. Januar schickt Werner seine Spieler erneut in den Urlaub bis es im Januar für den SVW vom 2. bis 9. Januar ins Trainingslager nach Murcia (Spanien) geht, wo weitere Tests gegen den FC St. Pauli (4. Januar) und den FC St. Gallen (8. Januar) folgen.

Bremen hat das Bundesliga-Jahr als Aufsteiger auf Platz neun beendet und steht damit im gesicherten Mittelfeld der Liga. Zum Start des neuen Jahres muss Werder am 21. Januar beim 1. FC Köln ran.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis