30. August 2019 / 11:45 Uhr

Neuer Vorstand des FC Bayern: Oliver Kahn nennt erste strategische Ziele

Neuer Vorstand des FC Bayern: Oliver Kahn nennt erste strategische Ziele

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Oliver Kahn bereitet sich auf seine Aufgabe beim FC Bayern vor
Oliver Kahn bereitet sich auf seine Aufgabe beim FC Bayern vor © imago images / Sven Simon
Anzeige

Oliver Kahn will den FC Bayern in seiner künftigen Rolle als Vorstand weiter einen und die Werte des Klubs in den Mittelpunkt seiner Arbeit stellen. Seine unternehmerische Tätigkeit gibt er nicht komplett auf. Auch dem ZDF bleibt er erhalten.

Anzeige
Anzeige

Oliver Kahn hat im Zuge seiner Berufung in den Vorstand des FC Bayern erste strategische Ziele formuliert und vor allem den scheidenden Präsidenten und Aufsichtsvorsitzenden Uli Hoeneß für die Wertschätzung gedankt. "Es ist eine große Ehre für mich, dass mir zunächst das Amt des Vorstandes und später der Vorsitz des Vorstandes der FC Bayern München AG übertragen wird. Ich bedanke mich beim Aufsichtsrat mit Uli Hoeneß an der Spitze für dieses Vertrauen. Ich bin mit dem Verein tief verbunden, er hat mein Leben sehr stark geprägt", sagte der ehemalige Kapitän der Münchner, der einen Fünfjahresvertrag unterschrieb und seinen Job am 1. Januar 2020 antreten wird.

Mehr zu Oliver Kahn

Dabei ist Kahn zunächst als Mitglied des Vorstandes tätig. Mit Ablauf des Vertrages von Karl-Heinz Rummenigge am 31. Dezember 2021 übernimmt er das Amt des Vorstandsvorsitzenden. Kahn scheint für seine neue Aufgabe bereits klare Visionen zu haben, will an der bisherigen Klubstrategie festhalten und den Verein weiter einen. "Sportlicher und wirtschaftlicher Erfolg, Verbundenheit mit den Fans, Verantwortung gegenüber der Geschichte und den Werten des Vereins – dafür steht der FC Bayern. Diese Attribute möchte ich in Zukunft zusammen mit den Mitarbeitern, sowie den Kollegen im Vorstand und im Aufsichtsrat weiterentwickeln", sagte der 50-Jährige.

Oliver Kahn: Die Karriere des "Titans" in Bildern

Der <b>SPORT</b>BUZZER blickt auf die bewegte Karriere von Torwart-Legende Oliver Kahn zurück. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER blickt auf die bewegte Karriere von Torwart-Legende Oliver Kahn zurück. ©
Anzeige

Zuletzt war Kahn als TV-Experte, Werbe-Testimonial und Unternehmer tätig. Seine 2015 gegründete Firma "Goalplay", die sich mit der Optimierung des Torwart-Spiels auseinandersetzt und entsprechendes Equipment vertreibt, teilte mit, dass der frühere Weltklasse-Keeper bis Ende des Jahres 2019 Geschäftsführer bleiben und auch danach als Gesellschafter "weiterhin in alle strategischen Entscheidungen involviert sein". Auch seinen Job beim ZDF wird Kahn künftig ausüben.

Ist Kahn der richtige Mann für die Bayern? Hier abstimmen!

Mehr anzeigen

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN