15. März 2019 / 17:48 Uhr

Oliver Richter warnt vor blindem Aktionismus

Oliver Richter warnt vor blindem Aktionismus

Knut Hagedorn
Märkische Allgemeine Zeitung
TuS-Trainer Oliver Richter (l.).
TuS-Trainer Oliver Richter (l.). © Robert Roeske
Anzeige

Brandenburgliga: TuS 1896 Sachsenhausen strebt im Heimspiel gegen Falkensee-Finkenkrug drei Zähler an.

Anzeige
Anzeige

TuS 1896 Sachsenhausen (8.) – SV Falkensee-Finkenkrug (15.).

Mit einem Treffer aus drei Spielen holte der TuS 1896 in der Rückrunde bislang fünf Zähler. „Natürlich wollen wir offensiv zielstrebiger agieren, aber schlussendlich zählen gegen Falkensee-Finkenkrug nur drei Punkte“, gibt sich Trainer Oliver Richter vor dem Spiel gegen den Tabellenvorletzten sachlich. Laut Richter habe man im Training unter der Woche versucht, an der Offensivkraft zu arbeiten, wobei die Trainingsbedingungen aufgrund der schwierigen Wetterlage nicht wirklich optimal waren. „Im Endeffekt geht es auch darum, die Leichtigkeit vor dem gegnerischen Tor wiederzufinden, da bringt es dir auch nichts, im Training die Netzte kaputt zu schießen. Aber das wird kommen, da bin ich mir recht sicher“, so Richter.

Personell fehlt weiterhin Pascal Wolter, dafür steht erstmals seit seinem Kreuzbandriss im Sommer 2018 Justin Komossa im TuS-Kader. Richter warnt allerdings auch eindringlich vor dem kommenden Gegner und vor allem vor dessen Konterstärke: „Wir müssen in diesem Spiel die Ruhe bewahren und dürfen nicht blindlings nach vorne stürmen. Falkensee hat sehr schnelle Spieler in der Offensive und sie werden auf Kontermomente lauern, da müssen wir wachsam sein.“

Zum Durchklicken: Die TuS Sachsenhausen-Trainer seit 2003

<b>Die TuS-Trainer seit 2003 zum Durchklicken:</b> Bei kaum einem anderen Verein gab es in den vergangenen Jahren so viele Übungsleiter wie beim TuS 1896 Sachsenhausen. Seit 2003 hatte der Club insgesamt 18 Trainer. Einige gingen freiwillig wieder, andere wurden vom Vorstand entlassen. Der SPORTBUZZER hat alle TuS-Trainer zusammengestellt. Zur Galerie
Die TuS-Trainer seit 2003 zum Durchklicken: Bei kaum einem anderen Verein gab es in den vergangenen Jahren so viele Übungsleiter wie beim TuS 1896 Sachsenhausen. Seit 2003 hatte der Club insgesamt 18 Trainer. Einige gingen freiwillig wieder, andere wurden vom Vorstand entlassen. Der SPORTBUZZER hat alle TuS-Trainer zusammengestellt. ©
Anzeige

ANZEIGE: Ab 15€ für dein #GABFAF Polo-Shirt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt