30. März 2020 / 10:25 Uhr

OK-Präsident kündigt an: Entscheidung über neuen Olympia-Termin wohl in dieser Woche

OK-Präsident kündigt an: Entscheidung über neuen Olympia-Termin wohl in dieser Woche

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Japan und das IOC versuchen schnellstmöglich einen neuen Termin für die Olympischen Spiele zu finden.
Japan und das IOC versuchen schnellstmöglich einen neuen Termin für die Olympischen Spiele zu finden. © imago images/UPI Photo/Montage
Anzeige

Das geht schnell: Über den neuen Termin für die um ein Jahr verschobenen Olympischen Sommerspiele könnte schon in dieser Woche entschieden werden. Am wahrscheinlichsten gilt eine Austragung ungefähr zur gleichen Zeit wie in diesem Jahr.

Anzeige
Anzeige

Eine Entscheidung über einen neuen Termin für die Olympischen Spiele in Tokio im kommenden Jahr könnte bald fallen. Der Präsident des Organisationskomitees der Olympischen Spiele in der japanischen Hauptstadt, Yoshiro Mori, rechnet noch in dieser Woche mit einem Gespräch mit dem Chef des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) Thomas Bach, wie Mori am Montag zum Auftakt einer Exekutivsitzung des Organisationskomitees für Tokio 2020 sagte. Bei Beratungen zwischen dem IOC und dem Organisationskomitee seien sowohl Frühjahr wie auch Sommer angesprochen worden. Man werde nach Abwägung der Vor- und Nachteile eine Entscheidung treffen, so Mori.

Mehr vom SPORTBUZZER

"Ich nehme an, dass mich Präsident Bach möglicherweise noch diese Woche kontaktieren wird", sagte Mori. Am wahrscheinlichsten gilt eine Austragung ungefähr zur gleichen Zeit wie in diesem Jahr. Die Sommerspiele sollten vom 24. Juli bis 9. August stattfinden, die Eröffnung der Paralympics war für 25. August geplant gewesen. In einer Telefonferenz am Dienstag hatte IOC-Boss Bach, der wegen seines lange zögerlichen Verhaltens mit Blick auf eine Olympia-Verschiebung stark unter Druck geraten und schaft kritisiert worden war, erklärt : *_"_Den Zeitrahmen haben wir noch nicht diskutiert. Das werden die Koordinierungskommission und das Organisationskomitee machen."
*

Das IOC und Japan als Gastgeberland haben die Olympischen Spiele in Tokio wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben. Der SPORTBUZZER hat dazu internationale Pressestimmen gesammelt. Zur Galerie
Das IOC und Japan als Gastgeberland haben die Olympischen Spiele in Tokio wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben. Der SPORTBUZZER hat dazu internationale Pressestimmen gesammelt. ©

Die Spielen waren vor einer Woche wegen der grassierenden Coronavirus-Pandemie ins nächste Jahr verlegt worden. Die zentralen Fragen rund um die beispiellose Verschiebung des größten Sportereignisses der Welt soll eine Krisengruppe beantworten. Zuletzt berichtete die Zeitung New York Times, dass die Spiele voraussichtlich am 23. Juli 2021 eröffnet werden.