01. Januar 2022 / 10:12 Uhr

Olympia, WM und Co.: Termine, Fakten und TV-Übertragungen zu zehn Sport-Highlights im Jahr 2022

Olympia, WM und Co.: Termine, Fakten und TV-Übertragungen zu zehn Sport-Highlights im Jahr 2022

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Olympische Winterspiele, Formel 1, Fußball-WM: Der <b>SPORT</b>BUZZER gibt einen Überblick über die Rahmeninformationen der zehn größten Sporthighlights 2022.
Olympische Winterspiele, Formel 1, Fußball-WM: Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick über die Rahmeninformationen der zehn größten Sporthighlights 2022. © IMAGO/Xinhua/Getty Images/Montage
Anzeige

2022 ist ein Jahr der großen Sportentscheidungen: Zu den Klassikern wie dem Super Bowl oder der Formel-1-Weltmeisterschaft gesellen sich etwa die Olympischen Winterspiele oder die am Jahresende ausgetragene Fußball-WM. Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick mit den wichtigsten Infos zu den zehn Sport-Highlights des Jahres.

Wenn die Corona-Pandemie den sportlichen Plänen des Jahres nicht (wieder) einen Strich durch die Rechnung macht, dürfen sich Sportfans 2022 von Januar bis Dezember auf eine Vielzahl großer Events mit sportlicher Weltklasse freuen. Neben den ohnehin schon geplanten Olympischen Winterspielen und der Fußball-Weltmeisterschaft gesellt sich die 2021 abgesagte Basketball-Europameisterschaft zu den Highlights des neuen Jahres.

Anzeige

Im immer undurchsichtiger werdenden Übertragungsdschungel wird Deutschland neben den öffentlich-rechtlichen Sendern erneut durch Sky, DAZN und Co. mit Live-Bildern von den wichtigsten sportlichen Festspielen versorgt. Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick, welche zehn Sport-Highlights Ihr 2022 auf keinen Fall verpassen dürft und wo sie übertragen werden.

Termine, Fakten, TV: Das werden die zehn Sport-Highlights 2022

Von der Darts-WM über Winter-Olympia bis zum großen Highlight der Winter-WM in Katar: Infos über die größten Sporthighlights des Jahres 2022.

Olympische Winterspiele, Formel 1, Fußball-WM: Der <b>SPORT</b>BUZZER gibt einen Überblick über die Rahmeninformationen der zehn größten Sporthighlights 2022. Zur Galerie
Olympische Winterspiele, Formel 1, Fußball-WM: Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick über die Rahmeninformationen der zehn größten Sporthighlights 2022. ©

Darts und Handball schon im Januar

Lange gedulden muss der geneigte Fan sich nicht. Schon am 3. Januar steigt im Alexandra Palace in London das Finale der Darts-WM. Gerwyn Price ist der amtierende Titelverteidiger. Für Deutschland war bei der WM unter anderem der erst 16-jährige Fabian Schmutzler am Start, der sein Auftaktmatch allerdings verlor. Fabian Hempel schlug dagegen unter anderem Landsmann Martin Schindler und Mitfavorit Dimitri van den Bergh.


Nur wenige Tage nachdem der letzte Pfeil geworfen ist, geht es bereits in den Handball-Hallen Ungarns und der Slowakei rund. Deutschland will bei der Handball-EM vom 13. bis zum 30. Januar wieder nach dem Titel greifen, den man zuletzt 2016 gewinnen konnte.

Olympia und Fußball-WM als Großhighlights

Ein nächster sportlicher Leckerbissen folgt: Normalerweise liegen zwischen den Olympischen Sommer- und Winterspielen mindestens anderthalb Jahre. Dieses Mal müssen Liebhaber der Nationenvergleiche nicht so lange warten. Nach Tokio 2021 (Corona-bedingt verschoben) kommen die Winterspiele von Peking 2022 bereits vom 4. bis zum 20. Februar. In sieben Sportarten und 15 Disziplinen kämpfen die Athletinnen und Athleten um die begehrten Medaillen.

Public Viewing auf dem Weihnachtsmarkt? Den Jahresabschluss - völlig ungewohnt - macht 2022 die Fußball-Weltmeisterschaft, die erstmals im Winter (21. November - 18. Dezember) ausgetragen wird, das Finale findet am 4. Advent statt. Das Wüstenturnier wird bereits seit Jahren diskutiert, spätestens zum ersten Anpfiff wird dann aber auch das Sportliche in den Vordergrund rücken. Das deutsche Team von Nationaltrainer Hansi Flick hat nach dem Vorrunden-Aus bei der WM 2018 in dieser Hinsicht Wiedergutmachung vor.