18. März 2019 / 16:11 Uhr

Opas Holstein-Talk bei Fritten-Andy: Stargast Dominik Glawogger

Opas Holstein-Talk bei Fritten-Andy: Stargast Dominik Glawogger

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Holstein Kiels U19-Coach Dominik Glawogger (re.) im Gespräch mit Holstein-Experte Andreas Opa Geidel.
Holstein Kiels U19-Coach Dominik Glawogger (re.) im Gespräch mit Holstein-Experte Andreas "Opa" Geidel. © Andrè Haase
Anzeige

Warum der 28-Jährige, der schon in Afrika Erfahrungen als Trainer sammelte, in seiner Heimat beim Florisdorfer AC als jüngster Proficoach der Alpenrepublik gefeiert und bereits mit dem Hoffenheimer Julian Nagelsmann verglichen wurde und eigentlich gar nicht in den hohen Norden übersiedeln wollte, auch davon erzählt der gebürtige Grazer Glawogger im Video.

Anzeige
Anzeige

Selbst der Regen gönnte sich eine Pause, als Holstein Kiels österreichischer U19-Trainer Dominik Glawogger am Montag als Gesprächsgast beim Holstein-Talk bei Fritten-Andy auf dem Kieler Blücherplatz Rede und Antwort stand. Seine Mannschaft steht mit zehn Punkten Vorsprung als Spitzenreiter der Regionalliga vor dem Wieder-Aufstieg in die Bundesliga.

Warum der 28-Jährige, der schon in Afrika Erfahrungen als Trainer sammelte, in seiner Heimat beim Florisdorfer AC als jüngster Proficoach der Alpenrepublik gefeiert und bereits mit dem Hoffenheimer Julian Nagelsmann verglichen wurde und nebenbei auch noch ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Master abschloss, eigentlich gar nicht in den hohen Norden übersiedeln wollte, auch davon erzählt der gebürtige Grazer Glawogger im folgenden Video.

Videoclip mit Holsteins U19-Coach Dominik Glawogger

Opas Holstein-Talk bei Fritten-Andy Teil 6: Stargast Immo Stelzer

Opas Holstein-Talk bei Fritten-Andy Teil 5: Stargast Hans-Ludwig Meyer

Opas Holstein-Talk bei Fritten-Andy Teil 4: Stargast "Matze" von den Denkedrans

Opas Holstein-Talk bei Fritten-Andy Teil 3: Stargast York Lange

Opas Holstein-Talk bei Fritten-Andy Teil 2: Stargast Tim "Siedo" Siedschlag

Weitere News aus Kiel

Der Saisonverlauf von Holstein Kiel in der Zweitliga-Spielzeit 2018/19.

1. Spieltag: Holstein Kiel startet mit einem Paukenschlag in die Saison und gewinnt beim Hamburger SV mit 3:0. Die Tore für die Störche erzielen Jonas Meffert (56.), David Kinsombi (78.) und Mathias Honsak (90.+3). Zur Galerie
1. Spieltag: Holstein Kiel startet mit einem Paukenschlag in die Saison und gewinnt beim Hamburger SV mit 3:0. Die Tore für die Störche erzielen Jonas Meffert (56.), David Kinsombi (78.) und Mathias Honsak (90.+3). ©

Opas Holstein-Talk bei Fritten-Andy Teil 1