13. Januar 2020 / 14:23 Uhr

OPR-Auswahl gewinnt Rohde-Cup des TSV Wustrau

OPR-Auswahl gewinnt Rohde-Cup des TSV Wustrau

Marius Böttcher
Märkische Allgemeine Zeitung
Die siegreiche OPR-Auswahl um Luca Wegner (r.).
Die siegreiche OPR-Auswahl um Luca Wegner (r.). © Privat
Anzeige

Hallenfußball: Insgesamt sieben Teams kickten am späten Freitagabend um den Siegerpokal.

Anzeige

„Wir waren ein guter Gastgeber, sowohl organisatorisch als auch auf dem Parkett“, schmunzelte Eric Schulz. Der 21-jährige Nachwuchsleiter des TSV Wustrau war am Wochenende für die Organisation des traditionellen Rohde-Cups, welcher zum fünften Mal stattfand, hauptverantwortlich. Neben vier Nachwuchsturnieren in der Fehrbelliner Rhinhalle lud der TSV auch erstmals zum Budenzauber der Männer unter das Hallendach.

Anzeige
Beim ersten Männerturnier des TSV Wustrau wurde ansehnlicher Fußball geboten.
Beim ersten Männerturnier des TSV Wustrau wurde ansehnlicher Fußball geboten. © Dirk Becker

Insgesamt sieben Teams kickten am späten Freitagabend um den Siegerpokal, der letztlich an eine OPR-Auswahl um Luca Wegner – der frühere Wustrauer spielt aktuell beim MSV Neuruppin – ging. „Diese Mannschaft hat verdient gewonnen, weil sie den ansehnlichsten Fußball geboten haben“, fand Eric Schulz, „außerdem fehlte den anderen die Konstanz, vor allem uns Gastgebern“. Neben Wegner dribbelten Leon Bujack, Leon Podporowski, Tobias Wilde, Lukas Horn, Ole Wagener, Jannis Neumann, Jakob Schniedermeier und Jann Priesemuth für das Siegerteam auf.

Mehr Hallenfußball

Zwar gewann der Kreisliga-Herbstmeister zwei Partien, musste sich dennoch mit dem letzten Platz begnügen. Kurios: Zwischen Platz zwei und sieben lagen nur drei Punkte. „Wichtig war, dass sich niemand verletzt hat und es fair blieb. Nur eine Zeitstrafe war völlig in Ordnung, die Premiere ist gelungen“, sagte Schulz, der an den Folgetagen alle Hände voll zu tun hatte.

Die Statistik

TSV Wustrau – SV Protzen 0:1
Blau-Weiß Walsleben – OPR-Youngstars 0:1
Hertha Karstädt I – Hertha Karstädt II 3:0
SV 90 Fehrbellin – TSV Wustrau 1:6
SV Protzen – Blau-Weiß Walsleben 1:1
OPR-Youngstars – Hertha Karstädt I 2:1
Hertha Karstädt II – SV 90 Fehrbellin 0:3
TSV Wustrau – Blau-Weiß Walsleben 1:2
Hertha Karstädt I – SV Protzen 2:0
SV 90 Fehrbellin – OPR-Youngstars 2:3
Hertha Karstädt II – TSV Wustrau 3:1
Blau-Weiß Walsleben – Hertha Karstädt I 3:1
SV Protzen – SV 90 Fehrbellin 1:1
OPR-Youngstars – Hertha Karstädt II 3:0
TSV Wustrau – Hertha Karstädt I 2:1
SV 90 Fehrbellin – Blau-Weiß Walsleben 2:1
Hertha Karstädt II – SV Protzen 2:0
OPR-Youngstars – TSV Wustrau 2:0
Hertha Karstädt I – SV 90 Fehrbellin 3:0
Blau-Weiß Walsleben – Hertha Karstädt II 0:0
SV Protzen – OPR-Youngstars 3:1

1. OPR-Youngstars 6 12:6 15
2. Hertha Karstädt I 6 11:7 9
3. Blau-Weiß Walsleben 6 7:6 8
4. SV Protzen 6 6:7 8
5. SV 90 Fehrbellin 6 9:14 7
6. Hertha Karstädt II 6 5:10 7
7. TSV Wustrau 6 10:10 6