05. November 2019 / 17:21 Uhr

OSC Potsdam gewinnt erstmals Vereinswertung

OSC Potsdam gewinnt erstmals Vereinswertung

Peter Stein
Märkische Allgemeine Zeitung
Die Leichtathleten vom OSC Potsdam haben den Brandenburg-Cup dominiert.
Die Leichtathleten vom OSC Potsdam haben den Brandenburg-Cup dominiert.
Anzeige

Die 15 Wertungsläufe im Brandenburg-Cup 2019 sind Geschichte, die Gesamtsieger stehen fest.

Anzeige
Anzeige

Der letzte Läufer ist beim Brandenburg-Cup 2019 im Ziel. Nach dem 15. Wertungsrennen, dem 20. Herbstlauf in Hohen Neuendorf, zählte Thomas Lenk, Vizepräsident Laufen im Leichtathletikverband Brandenburg, die Punkte zusammen und machte sich an die Auswertung. Fazit: Trotz des Ausstiegs des Hauptsponsors war 2019 ein guter Jahrgang in der 29. Austragung der landesweiten Serie.

„Wir hatten wieder wunderbare Laufverstaltungen“, resümierte Lenk und zollte dabei auch den Debütanten ein Extralob. „Neben den etablierten Läufen sind wir Jahr für Jahr immer bestrebt, andere Läufe in die Wertung aufzunehmen, um den Läufern auch Abwechselung zu bieten.“ Und so taten sich zwischen den Monumenten 38. Lychener Seenlauf in der Uckermark im Norden und dem 42. Lauf um den Senftenberger See in der Lausitz im Süden neue Wege für die Läuferschar auf.

Zum Beispiel fand im Fontane-Jahr der 39. Fontane-Lauf in Rauen (Oder-Spree) im April gleich eine prima Resonanz. Auch der AOK City Run & Bike in Cottbus konnte mit 1300 Teilnehmern punkten. Der Beelitzer Altstadtlauf (Potsdam-Mittelmark) fand überhaupt zum ersten Mal statt. „Und hat sich gleich etabliert, die Organisation hat gestimmt“, lobt Lenk, der in fast allen Altersklassen quasi bis auf die letzten Meter beim Hohen Neuendorfer Herbstlauf am Sonntag spannende Kopf-an-Kopf-Rennen erlebte. Denn am Ende kamen die besten sieben Ergebnisse eines Teilnehmers in die Wertung, ergo waren maximal 175 Punkte möglich bei sieben Einzelsiegen.

Dritter, Zweiter und nun Erster

Auch in der Mannschaftswertung der Vereine gab es eine Wachablösung an der Spitze. Der OSC Potsdam entthronte Seriensieger SV Stahl Hennigsdorf. Sven Balmer, Abteilungsleiter Leichtathletik beim OSC, sagt: „Damit haben wir unser Ziel erreicht. Nach Platz drei 2017 und Platz zwei 2018 wollten wir diesmal gewinnen, das hatten wir uns auf der Mitgliederversammlung vorgenommen. Das ist ein Verdienst der gesamten Abteilung.“ Ein Extralob gebühre den drei Übungsleitern Christian Löhr, Björn Ihloff und Tom Hecke. Dabei punkteten die Läufer aus der Landeshauptstadt nicht nur mit ihren starken Kindern und Jugendlichen, auch die Erwachsenen waren regelmäßig dabei. „Früher waren wir ja vor allem auf den Kinder- und Jugendsport orientiert. Aber nun sind viele Muttis und Vatis dazugekommen. Wir haben als Verein eher eine breitensportliche Orientierung“, meint Balmer, der selbst in der Altersklasse M55 aktiv ist. „Aber wir laufen nicht nur wegen der Gesundheit und aus Spaß, sondern wollen möglichst vielen auch Erfolgserlebnisse verschaffen. Und die gibt es im Brandenburg-Cup, vom Gemeinschaftserlebnis ganz abgesehen.“

Abschlussveranstaltung am 7. Dezember

In privaten Pkws werden Fahrgemeinschaften gebildet. Ihren großen Auftritt hatten die Sportler im rot-weißen Dress ausgerechnet in der Höhle des Löwen beim 22. Hennigsdorfer Citylauf, als sie 199 von 200 möglichen Punkten holten. „Da wussten wir, in diesem Jahr können wir es schaffen“, so Balmer. Vier Altersklassensiege holten die OSCer auch in der Einzelwertung und werden mit einer entsprechend großen Abordnung zur Abschlussveranstaltung und Siegerehrung am 7. Dezember im KiEZ Hölzerner See in Heidesee (Dahme-Spreewald) anreisen. Hauptsache im Auto ist auf der Rückreise genug Platz für die vielen Pokale.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN