16. Juli 2022 / 13:51 Uhr

Österreich-Trainerin Fuhrmann vor Viertelfinal-Duell: "Deutschland ist eine Übermacht"

Österreich-Trainerin Fuhrmann vor Viertelfinal-Duell: "Deutschland ist eine Übermacht"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Österreichs Nationaltrainerin Irene Fuhrmann adelt das deutsche Team vor dem direkten Duell.
Österreichs Nationaltrainerin Irene Fuhrmann adelt das deutsche Team vor dem direkten Duell. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Vor dem Duell mit der deutschen Nationalmannschaft schwärmt Österreichs Nationaltrainerin Irene Fuhrmann vom DFB-Team. Das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg bezeichnet die 41-Jährige als "Übermacht".

Österreichs Nationaltrainerin Irene Fuhrmann hat sich bei der Europameisterschaft in England voller Respekt über den Viertelfinal-Gegner Deutschland geäußert. "Wir wissen, dass Deutschland eine Übermacht ist und derzeit extrem performt", sagte die 41-Jährige nach dem 1:0-Sieg gegen Norwegen ihres Teams zum Vorrundenabschluss: "Ich finde für diese Leistung gar keine Worte, und dass wir in dieser schweren Gruppe tatsächlich das Viertelfinale erreicht haben. Die gesamte Reise bis hierher war schon ein wundervolles Erlebnis."

Anzeige

Dank eines Tores der Hoffenheimer Bundesliga-Spielerin Nicole Billa am Freitagabend hat das Austria-Team die nächste Runde erreicht und fordert am Donnerstag im Brentford Community Stadium die DFB-Frauen. "Wahnsinn, ich kann es noch nicht ganz glauben. Wir haben alles investiert, was wir gehabt haben, es ist geil", sagte Billa, die 2021 in Deutschland und Österreich "Fußballerin des Jahres" war.

Die Österreicherinnen standen schon 2017 bei der EM in den Niederlanden im Halbfinale, unterlagen dort allerdings Spanien im Elfmeterschießen. Das Duell mit Deutschland steht am kommenden Donnerstag in London-Brentford (21 Uhr) an.