17. September 2019 / 09:36 Uhr

Trainer-Legende Hitzfeld warnt: Bundesliga-Klubs nur mit Investoren auf Dauer konkurrenzfähig

Trainer-Legende Hitzfeld warnt: Bundesliga-Klubs nur mit Investoren auf Dauer konkurrenzfähig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Champions-League-Triumphe deutscher Mannschaften bald nur noch mit Investoren möglich? Ottmar Hitzfeld warnt.
Champions-League-Triumphe deutscher Mannschaften bald nur noch mit Investoren möglich? Ottmar Hitzfeld warnt. © imago images / Norbert Schmidt
Anzeige

Warnung an die Bundesliga: Der ehemalige FC-Bayern- und BVB-Trainer Ottmar Hitzfeld regt eine umfassende Öffnung für Investoren an - nur so könnten die deutschen Klubs im internationalen Wettbewerb dauerhaft konkurrenzfähig bleiben.

Anzeige
Anzeige

Die Bundesliga-Klubs können nach Ansicht von Ottmar Hitzfeld langfristig nur mit einer umfassenderen Öffnung für Investoren international konkurrenzfähig bleiben. Kurz vor dem Start in die neue Champions-League-Saison am Dienstagabend nannte der frühere Erfolgstrainer die Premier League als Beispiel. "Der englische Fußball hat einen Riesen-Vorsprung, vor allem im finanziellen Bereich", sagte der 70-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. "Und die besten Spieler gehen da hin, wo das meiste Geld bezahlt wird."

Das sind die größten Wunder der Champions League

Die Champions League: Ein moderner Mythos, der immer wieder dramatische Geschichten schreibt. Der SPORTBUZZER hat die größten Wunder der CL-Historie in einer Bildergalerie zusammengefasst. Zur Galerie
Die Champions League: Ein moderner Mythos, der immer wieder dramatische Geschichten schreibt. Der SPORTBUZZER hat die größten Wunder der CL-Historie in einer Bildergalerie zusammengefasst. ©
Anzeige

Hitzfeld: Bundesliga kann mit Talente-Förderung allein nicht dauerhaft konkurrenzfähig sein

"Auch die deutschen Klubs hätten die Möglichkeit, noch mehr Geld zu akquirieren, dafür müsste man sich aber für Investoren öffnen", sagte der ehemalige Coach. "Nur mit der Ausbildung von Talenten kann man international auf Dauer nicht mithalten."

Mehr vom SPORTBUZZER

Im vergangenen Sommer hatte der FC Liverpool mit einem 2:0-Sieg im englischen Finale gegen Tottenham Hotspur den Titel in der Königsklasse gewonnen. Abgehängt sieht Hitzfeld die Bundesliga im internationalen Vergleich trotz der schwachen Vorsaison in der Champions League aber nicht. "Jetzt geht es darum, wieder selbstbewusst in diesen Wettbewerb zu gehen", sagte er. "Deutschland muss sich nicht verstecken. Wir haben eine gute Mentalität, wir haben großartige Stadien, großartige Trainingsgelände und gutes Scouting in jedem Verein."

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN