14. Juli 2022 / 12:06 Uhr

Fix: Ousmane Dembele verlängert beim FC Barcelona – Neuer Vertrag bis 2024

Fix: Ousmane Dembele verlängert beim FC Barcelona – Neuer Vertrag bis 2024

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ousmane Dembele verlängert beim FC Barcelona.
Ousmane Dembele verlängert beim FC Barcelona. © IMAGO/NurPhoto
Anzeige

Ousmane Dembele bleibt doch beim FC Barcelona. Nach langem Hin und Her unterschreibt der ehemalige BVB-Star ein neues Arbeitspapier bei den Katalanen, wie Barca am Donnerstag mitteilte. Der neue Vertrag bindet den Franzosen bis 2024 an den spanischen Vizemeister.

Er verlässt den Verein doch nicht: Nachdem der Vertrag von Ousmane Dembele beim FC Barcelona Ende Juni ausgelaufen war, konnten sich Spieler und Klub nun auf eine weitere Zusammenarbeit einigen. Wie Barca am Donnerstag mitteilte, hat Dembele einen neuen Vertrag beim spanischen Vizemeister unterschrieben. Das neue Arbeitspapier bindet den 25-Jährigen nun um weitere zwei Jahre bis 2024 an Barca.

Anzeige

Schon im Winter hatte Barca sich an einer Verlängerung mit dem Weltmeister versucht. Gespräche über einen neuen Vertrag waren aber ebenso gescheitert wie ein Verkauf des Rechtsaußen. Zuletzt bemühte man sich von Vereinsseite erneut um eine Einigung: "Das ist eine wirtschaftliche Diskussion", sagte Klub-Präsident Joan Laporta jüngst. "Wenn er unser finanzielles Angebot annimmt, wird er bleiben. Wir setzen uns keine Fristen für irgendetwas." Nun hat man zusammengefunden.

Dembele wechselte 2017 für 140 Millionen Euro Ablöse von Borussia Dortmund zum fünfmaligen Königsklassen-Sieger. In der abgelaufenen Saison erzielte er in 32 Pflichtspielen zwei Tore und bestach mit 13 Vorlagen. Insgesamt stand er für Barca in 149 Spielen auf dem Platz und erzielte dabei 32 Tore und gab 33 Vorlagen.