06. März 2019 / 16:57 Uhr

VfB-Rekordtransfer Ozan Kabak: Der neue Stuttgart-Star träumt schon vom FC Bayern

VfB-Rekordtransfer Ozan Kabak: Der neue Stuttgart-Star träumt schon vom FC Bayern

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ozan Kabak ist nach seinen zwei Toren für den VfB gegen Hannover 96 der jüngste türkische Doppelpacker der Bundesliga-Geschichte.
Ozan Kabak ist nach seinen zwei Toren für den VfB gegen Hannover 96 der jüngste türkische Doppelpacker der Bundesliga-Geschichte. © imago images / ActionPictures
Anzeige

Stuttgarts Elf-Millionen-Winterneuzugang Ozan Kabak hat am Sonntag mit seinem Kopfball-Doppelpack beim 5:1 gegen Hannover schon einmal gezeigt, wie wertvoll er sein kann. Für seine Karriere hat der 18-Jährige große Ziele.

Anzeige
Anzeige

Der Schritt zum VfB Stuttgart in die Bundesliga ist für den türkischen Rekordtransfer Ozan Kabak ein klarer Teil seines Karriereplans. Er habe von vornherein einen solchen Wechsel im Sinn gehabt, sagte der Elf-Millionen-Euro-Wintertransfer des VfB am Mittwoch in Stuttgart. Kabak kam im Winter von Galatasaray Istanbul. „Mein nächster Schritt sollte immer sein, nach der Türkei in einer europäischen Top-Liga zu spielen. Das wollte ich so schnell wie möglich realisieren.“ Kabak durchlief ab 2011 die Jugendmannschaften von Galatasaray Istanbul und spielte für den türkischen Verein auch in der Champions League.

Transfers: Die Winter-Zugänge der Bundesliga-Klubs 2018/19

Alphonso Davies, Amadou Haidara und Sebastian Rode - nur drei Transfers, die Bundesliga-Klubs in diesem Winter getätigt haben. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Wechsel im Januar. Zur Galerie
Alphonso Davies, Amadou Haidara und Sebastian Rode - nur drei Transfers, die Bundesliga-Klubs in diesem Winter getätigt haben. Der SPORTBUZZER zeigt die Wechsel im Januar. ©
Anzeige

Kabak: „Wer würde nicht mal gerne bei den Bayern spielen?“

Für die Zukunft kann sich das Top-Talent auch einen Wechsel zu Rekordmeister FC Bayern München vorstellen. „Wer würde nicht mal gerne bei den Bayern spielen?“, sagte Kabak. „Es gibt natürlich auch noch weitere große Vereine in Europa. Aber erstmal muss ich noch viel arbeiten, Geduld haben und abwarten.“ Der Klassenerhalt sei das klare Ziel mit dem VfB, bei dem er auf jeden Fall auch mindestens noch in der nächsten Saison spielen wolle.

Mehr vom SPORTBUZZER

Der 18-jährige Innenverteidiger hat gegen Hannover gezeigt, dass er neben seinem robusten Defensivauftreten auch vorne gefährlich ist - gleich zweimal traf er gegen die Niedersachsen per Kopf. Jetzt ist er nicht nur der jüngste türkische Doppelpack-Schütze, sondern auch der jüngste Kopfball-Doppelpacker der Bundesliga-Historie.

Alle Bundesliga-Trikots im Überblick

James Rodriguez, Bastian Oczipka und Edgar Prib präsentieren die neuen Trikots ihrer Vereine Zur Galerie
James Rodriguez, Bastian Oczipka und Edgar Prib präsentieren die neuen Trikots ihrer Vereine ©

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt