01. September 2017 / 22:25 Uhr

Pärchen nervt bei Deutschland-Spiel: So reagiert das Netz

Pärchen nervt bei Deutschland-Spiel: So reagiert das Netz

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das Spiel von Deutschland gegen Tschechien wurde von Aufnahmen eines Pärchens im TV teilweise unterbrochen.
Das Spiel von Deutschland gegen Tschechien wurde von Aufnahmen eines Pärchens im TV teilweise unterbrochen. © imago
Anzeige

Deutschland führt in der WM-Qualifikation gegen Tschechien mit 1:0 doch zwei Stadionbesucher scheint das so gar nicht zu interessieren. Im Netz wird über ein Paar im Prager Stadion diskutiert.

Warum geht man als Fußballfan ins Stadion? A) Um ein Fußballspiel zu sehen oder B) Um auf sein Smartphone zu schauen

Anzeige

Das könnte auch eine Quizfrage von RTL sein. Der TV-Sender, der alle Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft überträgt, erntet für seine Berichterstattung gegen Tschechien Kritik im Netz. In beiden Halbzeiten zeigte der Sender während des laufenden Spiels ein Pärchen auf der Tribüne. Erst schießt der Mann ein Foto von seiner Begleiterin vor der Kulisse des Spielfelds, wenig später sitzt die Dame wieder neben ihm - der Mann ist jedoch immer noch mit seinem Smartphone beschäftigt, was Kommentator Marco Hagemann auch süffisant kommentiert.

Hier lesen: Deutschland-Fans mit Hassgesängen gegen Timo Werner!

Und das alles während des Spiels? Bei vielen TV-Zuschauern im Netz stößt die boulevardeske Regiearbeit von RTL auf Kritik. "RTL geht auf Nummer sicher, damit das Stammpublikum nicht umschaltet", schreibt ein User. Ein anderer schreibt: "RTL zeigt Pärchen am Smartphone mit Fußballunterbrechungen zwischendurch". Einige User kritisieren allerdings auch, dass die beiden Zuschauer lieber auf das Smartphone als auf das Spielfeld zu schauen.

Die besten Tweets zum Pärchen: