17. März 2022 / 09:11 Uhr

"Partnerschaft zum SC Freiburg ist authentisch": Stadion-Sponsor setzt auf langfristiges Engagement

"Partnerschaft zum SC Freiburg ist authentisch": Stadion-Sponsor setzt auf langfristiges Engagement

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Seit Sommer spielt der SC Freiburg im Europa-Park-Stadion.
Seit Sommer spielt der SC Freiburg im Europa-Park-Stadion. © IMAGO/Pressefoto Baumann (Montage)
Anzeige

Die Breisgauer hatten im vergangenen Sommer angekündigt, dass die neue Spielstätte des Klubs nach Deutschlands größtem Freizeitpark benannt wird. Der Europa-Park setzt nun auf eine längerfristige Zusammenarbeit mit dem Bundesliga-Klub.

Der Europa-Park als Sponsor des gleichnamigen Stadions des Bundesligisten SC Freiburg setzt auf eine längerfristige Partnerschaft. "Ein Engagement für ein Stadion-Sponsoring muss man für fünf oder zehn Jahre machen", sagte Europa-Park-Gründer Roland Mack der Deutschen Presse-Agentur in Rust. "Gerade in der Pandemie war die Entscheidung nicht einfach."

Anzeige

Die Breisgauer hatten im vergangenen Sommer angekündigt, dass die neue Spielstätte des Klubs nach Deutschlands größtem Freizeitpark benannt wird. Dieser liegt rund 40 Kilometer von Freiburg entfernt. Wie viel sich der Park das Namensrecht kosten lässt und für wie lange es ausgehandelt wurde, war damals offen geblieben.

Mack zog eine positive Zwischenbilanz. "Die Partnerschaft zum SC Freiburg ist authentisch", sagte der Familienunternehmer. Erfolge seien für ihn sichtbar. "Als Marktführer für Freizeitparks in Deutschland mit einem großen Hotelangebot zielen wir auf einen nationalen Markt. Ein Sympathieträger wie Freiburg ist eine Möglichkeit, dauerhaft in den Medien präsent zu sein."

Lobende Worte fand der Parkchef für Freiburgs Cheftrainer Christian Streich. Dieser sei "der Leistungsträger schlechthin für die Mannschaft", sagte Mack.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.