13. Januar 2020 / 21:01 Uhr

Passend zum 100-jährigen Vereinsjubiläum: SV Sülfeld gewinnt eigenen 36. Armin-Jüdes-Cup

Passend zum 100-jährigen Vereinsjubiläum: SV Sülfeld gewinnt eigenen 36. Armin-Jüdes-Cup

Max Lübeck
Lübecker Nachrichten
Dieser Sülfelder Mannschaft gelang nach 15 Jahren mal wieder der Sieg beim eigenen Armin-Jüdes-Cup - und das zum 100-jährigen Vereinsjubiläum!
Dieser Sülfelder Mannschaft gelang nach 15 Jahren mal wieder der Sieg beim eigenen Armin-Jüdes-Cup - und das zum 100-jährigen Vereinsjubiläum! © Foto: Olaf Winkler/SV Sülfeld
Anzeige

Erstmal nach einer 15-jährigen Durststrecke bleibt der Pokal beim Gastgeber

Anzeige
Anzeige

Der SV Sülfeld ist Turniersieger des eigenen 36. Armin-Jüdes-Cup! Passend zum 100-jährigen Jubiläum, welches der SVS in diesem Jahr feiert, besiegte die Mannschaft im großen Finale durch einen späten Treffer den JuS Fischbek mit 1:0!

Mehr zu Hallenturnieren aus der LN-Region

SV Sülfeld gewinnt nach 15 Jahren wieder Armin-Jüdes-Cup

Es war der erste Turniersieg seit 15 Jahren für die Sülfelder - dementsprechend berührt war auch Seniorenobmann und Hauptorganisator Olaf Winkler: "Dass wir als Gastgeber nach 15 Jahren und passend zum 100-jährigen Jubiläum das Turnier gewinnen, ist natürlich der Hammer!". Im Halbfinale gewann der Gastgeber gegen den Bramfelder SV ebenfalls mit 1:0, Finalgegner JuS Fischbek qualifizierte sich durch einen 2:0-Sieg gegen die SG Oering-Seth für das Finale. Das Spiel um Platz 3 entschied dann der Bramfelder SV im Neunmeterschießen für sich.

Seniorenobmann und Turnier-Organisator Olaf Winkler zieht positives Fazit

Impressionen vom 22. Hallenmasters aus der Sparkassenarena in Kiel.

Yilmaz Caglar (1. FC Phönix Lübeck). Zur Galerie
Yilmaz Caglar (1. FC Phönix Lübeck). ©

"Das Turnier ist insgesamt sehr rund gelaufen. Es ist jedes Jahr auf´s Neue schwierig, genug Mannschaften für das Turnier gewinnen zu können, aber auch dieses Mal hat das gut funktioniert. Es waren sehr faire Spiele und es hat sich kein Spieler ernsthaft verletzt. Außerdem hatten wir eine schöne Players-Party am Samstagabend", zog Winkler ein insgesamt sehr positives Resümee. Für den SV Sülfeld ist das Jubiläumsjahr also bestens gestartet!