01. Mai 2022 / 19:23 Uhr

Patzer vor Frankfurt-Duell: West Ham verliert gegen Arsenal und muss um Europacup-Platz zittern

Patzer vor Frankfurt-Duell: West Ham verliert gegen Arsenal und muss um Europacup-Platz zittern

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
West Ham United hat das gegen den Stadtrivalen FC Arsenal verloren.
West Ham United hat das gegen den Stadtrivalen FC Arsenal verloren. © IMAGO/Shutterstock
Anzeige

West Ham United startet mit einer Heimniederlage in die wichtige Woche des Halbfinal-Rückspiels in der Europa League gegen Eintracht Frankfurt. Im London-Duell gegen den FC Arsenal verpasste West Ham wichtige Punkte für die Europacup-Qualifikation.

Gute Nachricht für alle Fans von Eintracht Frankfurt: West Ham United hat vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Europa League gegen die Hessen kein zusätzliches Selbstvertrauen in der Liga getankt. Die Mannschaft von Trainer David Moyes verlor am Sonntagabend in der Premier League das Stadt-Duell gegen den FC Arsenal im eigenen Stadion mit 1:2 (1:1) und muss darum bangen, auch im kommenden Jahr im Europacup vertreten zu sein. Rob Holding (38. Minute) und Gabriel (54.) führten Arsenal mit ihren Treffern zum wichtigen Dreier. Die "Hammers" kamen nur durch Jarrod Bowen (45.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Anzeige

West Ham bleibt mit der achten Niederlage in den letzten 14 Spielen auf Conference-League-Platz sieben stecken und muss darum bangen, von den Wolverhampton Wanderers noch überholt zu werden. Die "Wolves" liegen drei Punkte hinter den Londonern auf dem ersten Nicht-Europacup-Platz, haben aber ein Spiel weniger absolviert. Für Arsenal war der Sieg dagegen Gold wert. Die "Gunners" untermauerten mit einer guten Vorstellung ihre Champions-League-Ambitionen und sprangen wieder auf Rang vier, zwei Punkte vor dem Rivalen Tottenham Hotspur.

West-Ham-Gegner Frankfurt dürfte am Montag im Schongang spielen

Für West Ham steht am kommenden Donnerstag (21 Uhr/RTL) das so wichtige zweite Top-Duell mit Eintracht Frankfurt im Halbfinale der Europa League an. Das Hinspiel verloren die Engländer im Olympiastadion mit 1:2. Nun geht es nach Frankfurt, wo jetzt jetzt große Vorfreude auf das Aufeinandertreffen und die historische Final-Chance herrscht. Drei Tage vor dem Topspiel auf der internationalen Fußball-Bühne werden die Hessen die Bundesliga-Partie gegen Bayer Leverkusen am Montagabend wohl nur im Schongang bestreiten. "Das Donnerstag-Spiel hat oberste Priorität. Die Aufstellung wird mit Blick auf die Belastungssteuerung für West Ham ausgerichtet sein", kündigte Eintracht-Trainer Oliver Glasner am Sonntag an.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.